Terroristenausbildung für den Einsatz in der Ukraine

Sascha's Welt

Es wurde uns ein intessanter Link zugeschickt – die ukrainischen Nationalisten führen seit mindestens 2006 Kurse für Terrorismus und Banditentaktik durch. Die Ausbildung erfolgte unter Leitung von Ausbildern der NATO auf einem Militärstützpunkt in Estland im Sommer 2006:

762667_original  ???????????????????????????????
Der Instrukteur erklärt Erste-Hilfe-Maßnahmen bei Verwundungen

763504_original
Belehrung über die Herstellung und Anwendung der selbstgebauter Bomben als obligatorischer Bestandteil der Vorbereitung ukrainischer Terroristen.

763220_original  763718_original
Ein Offizier der NATO führt eine Belehrung durch über Minenlegen. Anlage und zielgerichtete Inbetriebnahme funkferngesteuerten Minen. Umgang mit Minen-Fallen in Form von Haushaltsgegenständen und Spielzeugen zur Vernichtung der Zivilbevölkerung.

764150_original
Besondere Aufmerksamkeit gilt dem Umgang mit funkferngesteuerten Minen zum zielgerichteten Einsatz. Die Aneignung von Kenntnissen der Diversion erfolgt in Hörsälen und praktischen Seminaren. Die Auswahl der Orte der Attentate, Anlage und Prüfung der Zielgenauigkeit. Die ukrainischen „Kursteilnehmer“ bringen eine funkferngesteuerte Mine im Wald bei einem Weg an. Die Mine wird so angebracht, ein Fahrzeug zu treffen, das auf der…

Ursprünglichen Post anzeigen 145 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s