Die Polizei – Dein Freund und Helfer … ein Fotowettbewerb der nach hinten los ging

NYPD: Fotobewerb auf Twitter ging nach hinten los

23.04.2014, 11:27
NYPD: Fotobewerb auf Twitter ging nach hinten los (Bild: twitter.com)
Foto: twitter.com
Eigentlich hatte sich die New Yorker Polizei eine positive Resonanz versprochen: Sie hatte am Dienstag Bürger aufgefordert, unter dem Schlagwort „#myNYPD“ ihre Fotos mit New Yorker Ordnungshütern auf dem Online-Netzwerk Twitter hochzuladen. Dass die hochgeladenen Fotos die Polizei in ein so schlechtes Licht rücken würden, hatte man allerdings nicht erwartet.

Tatsächlich zeigte nämlich nur eine Handvoll der eingesandten Fotos Bürger mit lächelnden Polizisten. Stattdessen wurden massenhaft Bilder von prügelnden Cops gepostet, die etwa gewaltsam gegen Demonstranten vorgehen.

Auf offizieller Polizei-Twitterseite verborgen

Der Hashtag stieg zu den meistdiskutierten Themen auf Twitter in den USA auf, innerhalb eines Tages wurde das Schlagwort mehr als 78.000 Mal verwendet. Auf dem offiziellen Twitter-Profil der Polizei wurden nur Vorzeige-Bilder wie jenes unter diesem Absatz gezeigt, der Rest wurde mit keiner Silbe erwähnt.

NYPD1

Sucht man auf Twitter nach dem Schlagwort „#myNYPD“, zeigt sich allerdings ein ganz anderes Bild. Auf der Website  sieht man New Yorker Cops, die Demonstranten mit dem Schlagstock verprügeln, Personen am Boden fixieren und Bürgern auf andere Art Gewalt antun. Hier eine kleine Auswahl:

NYPD2

NYPD3

Angesichts dieser Uploads dürfte es sich die für derlei Werbeaktionen in sozialen Medien zuständige Abteilung der New Yorker Polizei künftig zweimal überlegen, bevor sie einen vermeintlich harmlosen Fotowettbewerb ins Leben ruft.

 

gefunden bei: http://www.krone.at/Digital/NYPD_Fotobewerb_auf_Twitter_ging_nach_hinten_los-Pruegelnde_Cops-Story-401720

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s