400 Elite-Soldaten aus den USA bei Einsätzen in Ostukraine

Thema: Regelung der Krise in der Ukraine

Ausbildungszentrum der ukrainischen Nationalgarde

14:41 11/05/2014
MOSKAU, 11. Mai (RIA Novosti).

Am militärischen Einsatz in der Ostukraine nehmen rund 400 Elitesoldaten des US-Militärdienstleisters Academi, ehemals bekannt als Blackwater, teil, berichtet „Bild am Sonntag“ unter Berufung auf Geheimdienstinformationen.

Sie sollen Einsätze gegen Protestierer in der Stadt Slawjansk im ukrainischen Südosten geführt haben.

Wie zuvor aus ukrainischen Sicherheitskräften verlautete, ist eine Einheit der Blackwater-Söldner in der Uniform der ukrainischen Sonderpolizei „Sokol“ zur Unterdrückung des Volksaufstandes in die ostukrainischen Gebiete Donezk und Lugansk verlegt worden.

„Unverantwortliche Blogger und ein Onlinereporter“ hätten „Gerüchte“ verbreitet, wonach Angestellte der Firma Academi in der Ukraine im Einsatz seien“, heißt es in einem Dementi, das die Academi bereits am 17. März auf seiner Webseite veröffentlicht hatte, so spiegel-online. „Das sei falsch und nichts mehr als ein „sensationalistischer Versuch, eine Hysterie zu kreieren“.

Zu unrühmlicher Bekanntheit gelangte die private Sicherheits- und Militärfirma Academi, die unter ihrem alten Namen Blackwater besser bekannt ist, während des Krieges im Irak wegen der Tötung von irakischen Zivilisten und Waffenschmuggel.

 

Weiterlesen: http://de.ria.ru/politics/20140511/268467841.html

Advertisements

2 Gedanken zu „400 Elite-Soldaten aus den USA bei Einsätzen in Ostukraine

  1. Hat dies auf Aussiedlerbetreung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    Solche Kriegseinsätze laufen alle Verträge mit Firma USA und der anderen Staaten und da im handel zuwider! Brauchen wir die Volksarmee und Montagsdemo-Armee? Alles, was recht ist bisher, wird ja gebrochen! Die Bombe der Menschheit, sie wird platzen, wenn alle mit einem Male den Schöpfer und seine Kraft anrufen, siehe Babel und Sodom und Gomorra! Glück, Auf, meine Heimat!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s