BRD führt 2015 Sklavenarbeit ein

Danke an indexexpurgatorius

Indexexpurgatorius's Blog

Die Regierung plante einen Mindestlohn von 8,50€ pro Stunde. Dass dieser nicht für alle gelten soll, wurde schon durch die deutschen Medien breit getreten. Doch was die Medien den verdutzten Menschen in der BRD nicht verrieten ist, dass der Mindestlohn irgendwie finanziert werden muss…..
Wie das von statten gehen soll, das machte der Sozialsenator Detlef Scheele (SPD) nun klar. Er gab bekannt, dass für 2015 in Hamburg und Umland 500 Null-Euro-Jobs geplant seien und diese mit Langzeitarbeitslosen besetzt werden sollen.

Einen solchen sozialen Arbeitsmarkt gebe es bereits, sagt Scheeles Sprecher Marcel Schweitzer und listet ein Programm mit insgesamt 3.631 Arbeitsgelegenheiten für 2015 auf.

Diese Null-Euro-Jobs sollen „stärker produktionsorientiert“ sein und fußen auf einem anderen Gesetz als die übrigen AGH – nämlich auf Paragraf 45 des Sozialgesetzbuches III, dem Arbeitsförderungsrecht.

Auf Anfrage, warum denn die Langzeitarbeitslosen kein  Geld mehr bekommen sollen, wenn sie Jobs vom Jobcenter bekommen, sagte die Sprecherin des…

Ursprünglichen Post anzeigen 120 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s