Meinung: Die Lage eskaliert – Polizei fürchtet kommenden Bürgerkrieg

nachgerichtet.is_pegida-aktivisten

Nachfolgend meine Meinung über die derzeitige Flüchtlingskrise, die nicht die umfängliche Meinung der Gruppe nachgerichtet ist.
Als Initiator der Seite werde ich sie aber laut und deutlich aussprechen.

Während in den Medien noch das Bild der Willkommenskultur hochgehalten wird, ist die Hälfte der Bevölkerung inzwischen zumindest so weit aufgewacht, dass es so nicht weiter gehen kann. Trotzdem liefern uns die Medien stur weiter ein einseitiges Bild von armen Flüchtlingen die sich hier ja nur in Sicherheit bringen wollen. Dabei hat Herr Prof. Schachtschneider klar in seiner Analyse dargelegt, dass diese Menschen nach unserem Asylrecht und schon gar nicht nach dem Völkerrecht Anspruch auf irgendwas haben. Sie sind nach allen Gesetzen auf diesem Planeten illegale Asylforderer. Invasoren. Glückritter.

Sie verschaffen sich den Zutritt mit illegalen Mitteln und sind für mich von nun an ausnahmslos Krimigranten.

Diese Menschen brauchen wir nicht. Wollen wir nicht. Punkt und Ende.
Diese Massenwanderungen reißen nicht ab, im Gegenteil, sie werden immer mehr! Wir vermuten, die Zahl 800.000 für dieses Jahr ist gelogen, es werden 1,2 Millionen werden. Die treffen dann auf schon 1 Million Asylanten, die trotz offizieller Ausweisung weiter hier leben können und abkassieren. 400 Milliarden schicken alle Asylanten in der EU jährlich nach Hause, das ist eine riesen Geldumverteilung auf unsere Kosten, denn das wäre Geld für unsere marode Infrastruktur und Bildungs- und Rentensystem!

Noch unfassbarer:

1 Million bisher abgewiesene Scheinasylanten bekommen weiterhin Geld und Sicherung, seit Jahren, und niemand setzt die Abschiebung durch! Die bekommen weiter mehr im Monat, als eine allein stehende deutsche Rentnerin die wirklich zu Lebzeiten hier das Land geprägt hat, die zeit ihres Lebens 70% versteckte Steuerlast zu ertragen hatte um die Bankster und Politiker reich zu machen. Ein Wirtschaftsflüchtling, Entschuldigung, so ein Krimigrant hat aber nichts dergleichen geleistet.

Die Bevölkerung duldet das nicht mehr!

Inzwischen tauchen Videos von Kindern auf, die bei der Ankunft am Bahnhof in die Kameras jubeln und per Handzeichen unseren Kopf abschneiden – und in der nächsten Einstellung von Mädchen mit Luftballons empfangen werden die „Refugees Welcome“ rufen! Dabei ist dieser Slogan von einem US-Think-Tank das George Soros gehört, „erfunden“ und entwickelt worden. Auf der Flucht liegen in den Flüchtlingsbooten Bücher vom Zionisten Soros aus, in denen Wege und Tricks in die EU stehen, inklusive Telefonnummern von Asylstellen und Tipps wie man Anträge stellt.

Es ist inzwischen bekannt, dass US finanzierte TV Sender in den Camps berichten, Deutschland würde sie rufen und willkommen heißen!

Flüchtlinge denken Deutschland ruft sie

Die Situation ist nicht nur absurd und grotesk – sie ist brandgefährlich!

Zu diesen 2,2 Millionen Aggressoren, welche sicherlich nicht mit Freude eine Ab- und Ausweisung erdulden werden gesellen sich dann aber noch im nächsten Jahr zusätzliche 4 Millionen Neuankömmlinge, wenn die Zahlen weiter ansteigen (konservativ gerechnet). Darunter auch schwer bewaffnete ISIS Kämpfer die sicher in den guten Moscheen-Netzwerken untertauchen und von da ihre Attentate planen werden.

Wir haben also nach heutigen Schätzungen Ende 2016 6,2 Millionen (!!) unberechtigte Asylforderer in unserem Land herumlaufen. Und hier rufen einige Idioten immer noch „Grenzen auf“.

Was ist mit den Migranten die hier leben?

Dazu haben wir schon ca 24 Millionen Nicht-Bio-Deutsche unter uns – die längst und oft sehr gut eingelebten Migranten. Sollte die Lage explodieren, muss sich jeder Bio-Deutsche umschauen und Angst haben? Oder hat die Integration gut geklappt?
Deren Loyalität gewiss sein, würde die Situation erheblich entschärfen. Nazis gibt es hier schon lange kaum noch, denkt doch inzwischen sogar der Rechtskonservative so:

JEDER, DER DEUTSCHLAND UND SEINE KULTUR VERTEIDIGT MIT SEINEM LEBEN UND RELIGION UND IDEOLOGIEN UNTERORDNET IST EIN DEUTSCHER! Punkt!!

Aber bis heute höre ich nicht, ob diese eingedeutschen Mitbürger nun auch den Charakter zeigen werden, und sich eindeutig auf unsere Seite stellen wollen, wenn es zu einem Konflikt käme.

Ich bin enttäuscht, muss ich sagen. Das wäre für uns alle die Gelegenheit, ein für alle Mal das Ausländer- oder Nicht-Ausländer-Denken aus unseren Köpfen zu kriegen und zusammen neu anzufangen. Dazu sind Krisen gut. Wenigstens das. Wir müssen uns gemeinsam aufeinander zubewegen!

Die allerwenigsten haben den Mut so wie Mehmet und positionieren sich:
image

Danke Mehmet Emin, wir feiern dich dafür. Sei willkommen!

Wenn wir von Euch, liebe „Deutschen mit Migrationshintergrund“ eindeutige Stellungnahmen hören würden, daß ihr euch mit uns ein für alle Mal verbrüdert, dann soll es so sein.
Ansonsten stehen wir in Kürze vor einem für die Bio-Deutschen unlösbarem Problem, dass nur noch EU Soldaten (oder gar der Ami) lösen könnten: Wir können Freund und Feind nicht unterscheiden, wenn die ersten Straßenschlachten losgehen.

Bezieht endlich Stellung, oder zieht aus!

Bitte den Artikel weiterlesen auf:

http://nachgerichtet.is/wp-content/uploads/nachgerichtet.is_pegida-aktivisten.jpg

 

Advertisements

15 Gedanken zu „Meinung: Die Lage eskaliert – Polizei fürchtet kommenden Bürgerkrieg

  1. Ich durfte zwar immer Steuern zahlen, aber Deutschland über 10 Jahre nicht verlassen. Als ich mich jahrelang weigerte in ein fremdes Land zu reisen, wo ich noch nie war und auch nix zu suchen hatte!!!, musste ich Bußgelder zahlen. Nun muss ich als Steuerzahler nach Berlin…. (über 3 Std mit Bus), ansonsten wird meine unbefristete Arbeits- und Aufenthaltserlaubnis ungültig!…. wo bin ich geboren?, und aufgewachsen??? …. in Deutschland !!!…. soll ich nun wirklich für Deutschland kämpfen? ….

    Gefällt mir

    • Dich hat man genau so betrogen wie sie es mit uns Deutschen tun.
      Es geht hier nicht um Deutschland alleine, es ist lediglich die Fortführung des Waffenganges mit anderen Mitteln.

      Zur Information für Dich: Nach geltendem Recht bist Du als in Deutschland geborene/r Angehöriger des Reiches , also Deutsche/r welches Du Dir mittels Geburtsurkunde bestätigen lassen kannst.

      Gefällt mir

  2. Was ein neurechter Artikel!!! Es sind alles Menschen niemand von euch kann unterscheiden welcher Mensch dort Terrorist, Wirtschaftsflüchtling oder Kreigsflüchtling ist. Was wollt ihr machen alle wegschicken, alle erschießen?
    Was würdet Ihr tun, worüber würdet ihr euch freuen wenn hier in Deutschland Krieg wäre, man eure Kinder auf dem Weg zu Schule zerbombt, oder eure komplette Existens vernichtet.
    Würdet ihr euch nicht auch über etwas Geld und zuflucht vom Staat freuen?!!

    Wo ist eure Menschlichkeit!! Ihr denkt nur an euch, die Flüchtlinge sind nicht die Ursache, fangt an endlich die Wurzel dieses Terrors zu bekämpfen nicht die Ergebnisse.

    Schließt Rammstein, schickt die USA nach hause und setzt euch für Freiden in den Flüchtlingsländern ein!!!
    Diese Kriegen enstehen durch die Gier der Reichen, Zionisten und zum teile vereinzelter Juden (mächtigsten Familien der Welt), die Gier nach Macht und Erdöl.

    Super seltsam dass genau dort Flüchtlinge herkommen wo massenhaft Bodenschätze liegen, zufälligerweise ist der Islam dort beheimatet und zufällig unterstützt USA dort IS um die Regierung zu stürzen und dort einfacher die Länder zu übernehemen mit „Peacceeping Operations!!!“!!!!!!

    Diese Menschen wollen auch alle zuahuse bleiben, und selbst wenn, die Peanuts vom Staat reichen denen niemals um irgendwann einen gewissen Lebensstandart aufzubauen, denkt ihr diese Menschen wollen ewig zusammegefärcht in einem Wohnblock mit hunderten anderen unterschiedlichen ehtnischen Gruppen zusammenleben.

    Selbst wenn es keine Flüchtlinge hier gäbe, niemand aber auch keiner würde nur einen Cent mehr bekommen vom Staat die er sonst für Flüchtlinge ausgeben würde.

    Und noch eins die Leute schicken nicht das gesammte Geld nachhause, diese Leute haben meist kein zuhause mehr bzw. keine Orte oder Infrastrucktur wo sie das Geld investieren könnten, sie geben es in Deutschland aus, das kurbelt wiederum die Wirtschaft an.

    PS. wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten!!! mit freundlichen Grüßen

    http://www.facebook.com/Terra-Conference-of-Human-Science-338682566342639

    Gefällt mir

    • Zitat: „Was ein neurechter Artikel!!! Es sind alles Menschen niemand von euch kann unterscheiden welcher Mensch dort Terrorist, Wirtschaftsflüchtling oder Kreigsflüchtling ist. Was wollt ihr machen alle wegschicken, alle erschießen?
      Was würdet Ihr tun, worüber würdet ihr euch freuen wenn hier in Deutschland Krieg wäre, man eure Kinder auf dem Weg zu Schule zerbombt, oder eure komplette Existens vernichtet.
      Würdet ihr euch nicht auch über etwas Geld und zuflucht vom Staat freuen?!!“

      Hier geht es nicht um echte Flüchtlinge, die mit ihren Familien hier her kommen, es geht um diejenigen Männer welche sich als Flüchtlinge tarnen um in Europa ihren heiligen Krieg zu beginnen unter dem Namen „Dshihad“ …. mal darüber nachgedacht ?
      Wer bisherige Artikel aufmerksam verfolgt hat weiß mit welchen falschen Versprechungen seitens Merkel und Gauck diese Menschen hier her gelockt wurden.

      Was also ist an dem Artikel „Neurechts“ ?

      Gefällt mir

      • Ist mir schon klar aber wer von euch kann die Terroristen oder Dshihads auswindig machen, wie sieht ein Terrorist aus?!!!
        Viel wichtiger ist doch woher kommt das Geld und die Unterstützung für diesen Terrorvereine?!!! Amerika oder Türkei? oder nicht?!

        Die Gewaltspirale und die Blutrache den diese Menschen dort führen!!!!

        Wenn amerikanische Drohnen von Ramstein aus Menschen töten und zu 100 % auch unschuldige töten, dann wollen einige Menschen Rache für diese Morde. Solche verzweifelten und labilen Menschen schließen sich dann gierigen und machtgeilen Vereinigungen an die leicht die Leute mit ihrer verzerrten Interpretation des Korans die Opfer und Dshihadisten leicht bekehren!

        Nun auf die Flüchtlinge zu schimpfen ist das rumdoktern an dem Ergebniss nicht an der Ursache.
        Flüchtlinge und Ausländer sind alles Menschen wie du und Ich.
        Wenn Menschen aufhören zusammen zu halten dann haben die gewonnen die wollen das wir uns alle gegenseitig abschlachten.
        Von mir aus können die gern alle herkommen. Ich finde ausländische Menschen und grad Frauen sehr interessant und das Oktoberfest und Weihnachten wird schon nicht aussterben, Mosheen und Kirchen mein Gott, die Kirche hat genauso viel Blut an den Händen wie alle anderen. Ich finde man sollte sich anpassen wenn man zu Gast ist und benehmen das ist alles, Respekt auf Augenhöhe ist alles!!!

        Und selbst wenn Terroristen hierherkommen, die würde auch ohne Flüchtlingsströme herkommen wenn sie wollen würden. Es wird auch Opfer geben,auch Tote das ist unvermeidlich und leider sehr sehr traurig, aber es wird immer erst schlimmer bevor es besser wird, bevor die Leute dreimal in Deutschland kein Essen auf dem Tisch haben und auf die straße gehen.

        Sicherlich gibt es nicht nur schlechte Menschen aber es gibt auch nicht gute Menschen, die Frage ist doch wie viele sind uns schlecht gesinnt bzw. lassen sich nicht in eine gesunde, freundliche, rücksichtsvolle, freie, demokratische Gesellschaft integrieren und warum ist das nicht möglich. Dann erst versucht man die Ursache zu lösen, meist ist es Mord, Blutvergießen, Rachegedanken, Geld, Gier und Ungerechtigkeit. Ich denke Menschen sind nicht von Natur aus Böse. es gibt immer einen Grund den muss man lösen und bis jetzt ist es offensichtlich das Töten der Regierung in den Arabischen Ländern wo Erdöl und andere Bodenschätze liegen.

        LG

        Terra Conference of Human & Science

        http://www.facebook.com/Terra-Conference-of-Human-Science-338682566342639

        Gefällt mir

  3. Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    https://bewusstscout.wordpress.com/2015/02/10/urteil-aus-dem-istgh-den-haag-vom-03-02-2012-bestatigt-die-zustandigkeit-des-deutschen-reichs/
    „Das Urteil aus dem ISTGH (Internationaler Strafgerichtshof) Den Haag vom 03.02.2012 bestätigt die Zuständigkeit des Deutschen Reichs und nicht die Zuständigkeit der “Bundesrepublik Deutschland“ mit ihrer Finanzagentur GmbH, (HRB 51411), wobei die vermeintlichen “BRD–Ämter”, Behörden, Dienststellen, “Gerichte” und Verwaltungen u.a . bei dnb.com mit eigenen Umsatzsteuernummern gelistet sind.
    Urteil des BverfGE vom 25.07.2012 (-2 BvF 3/11 -2 BvR 2670/11 -2 BvE 9/11):
    Nach Offenkundigkeit dürfen Gesetze von nicht staatlichen BRD-GmbH Ausnahme– und Sondergerichten (vgl. § 15 GVG) die auf altem Nazigesetz fußen und somit gegen das gültige Besatzungsrecht, gegen die Völker – und Menschenrechte verstoßen, überhaupt keine legitime Anwendung finden.
    Durch Verfassungswidrigkeit des Wahlgesetzes ist seit 1956 kein verfassungsgebenden Gesetzgeber am Werk. Damit sind alle BRD-Forderungen eine private Forderung.
    Verstehen Sie das bitte! Alle BRD-Forderungen (Steuern jeglicher Art, GEZ-Gebühren usw. usf. sind private Forderungen, haben also keinerlei hoheitsrechtliche Rechtsgrundlage und müssen demnach auch nicht bezahlt werden. …………………….“

    https://bewusstscout.wordpress.com/2014/12/04/richterinnen-und-beamte-weigern-sich-ihre-urteile-und-beschlusse-personlich-zu-unterschreiben/


    Glück, Auf, meine Heimat!

    Gefällt mir

  4. Hat dies auf Aussiedlerbetreuung und Behinderten – Fragen rebloggt und kommentierte:
    https://bewusstscout.wordpress.com/2015/02/10/urteil-aus-dem-istgh-den-haag-vom-03-02-2012-bestatigt-die-zustandigkeit-des-deutschen-reichs/
    „Das Urteil aus dem ISTGH (Internationaler Strafgerichtshof) Den Haag vom 03.02.2012 bestätigt die Zuständigkeit des Deutschen Reichs und nicht die Zuständigkeit der “Bundesrepublik Deutschland“ mit ihrer Finanzagentur GmbH, (HRB 51411), wobei die vermeintlichen “BRD–Ämter”, Behörden, Dienststellen, “Gerichte” und Verwaltungen u.a . bei dnb.com mit eigenen Umsatzsteuernummern gelistet sind.
    Urteil des BverfGE vom 25.07.2012 (-2 BvF 3/11 -2 BvR 2670/11 -2 BvE 9/11):
    Nach Offenkundigkeit dürfen Gesetze von nicht staatlichen BRD-GmbH Ausnahme– und Sondergerichten (vgl. § 15 GVG) die auf altem Nazigesetz fußen und somit gegen das gültige Besatzungsrecht, gegen die Völker – und Menschenrechte verstoßen, überhaupt keine legitime Anwendung finden.
    Durch Verfassungswidrigkeit des Wahlgesetzes ist seit 1956 kein verfassungsgebenden Gesetzgeber am Werk. Damit sind alle BRD-Forderungen eine private Forderung.
    Verstehen Sie das bitte! Alle BRD-Forderungen (Steuern jeglicher Art, GEZ-Gebühren usw. usf. sind private Forderungen, haben also keinerlei hoheitsrechtliche Rechtsgrundlage und müssen demnach auch nicht bezahlt werden. …………………….“

    https://bewusstscout.wordpress.com/2014/12/04/richterinnen-und-beamte-weigern-sich-ihre-urteile-und-beschlusse-personlich-zu-unterschreiben/


    Glück, Auf, meine Heimat!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s