Ya’alon: Israel wird sich in Syrien nicht mit Russland abstimmen

Eine Warnung aus Moskau bezüglich der Militäroperationen in Syrien interessiert in Tel Aviv niemanden, machte Israels Verteidigungsminister klar.

 Israels Streitkräfte werden jeden bombardieren, der gegen die Interessen des Landes handelt.

„Israeli F-16s at Red Flag“ von Master Sergeant Kevin J. Gruenwald - defenseimagery.mil. Lizenz: Gemeinfrei, Wikimedia Commons.

Verteidigungsminister Moshe Ya’alon sagte am Dienstag, dass Israel die Koordinierung der militärischen Operationen in Syrien nicht mit Russland abstimmen wird. Russlands Präsident Putin hatte Israel davor gewarnt, iranische Positionen in Syrien anzugreifen, nachdem eine Granate auf den besetzten Golanhöhen detonierte.

„Wir haben den Russen insbesondere beim Treffen mit Putin in der vergangenen Woche klar gemacht, dass wir uns das Recht, unsere Interessen zu verteidigen, nicht nehmen lassen“, sagte der Verteidigungsminister. „Wer auch immer versucht unsere Souveränität zu verletzen, wird von uns bombardiert. Wer auch immer versucht, Waffen an terroristische Gruppen wie die Hisbollah zu liefern, wird von uns bombardiert. Und wer versucht, chemische Waffen an terroristische Gruppen zu übertragen, wird auch von uns bombardiert“, sagte Ya’alon. Die US-Armee hingegen versucht eine Konfrontation mit russischen Streitkräften zu vermeiden.

 

Anmerkung von mir: Indirekt ist das eine Kriegserklärung an Russland!

 

Quelle: http://www.gegenfrage.com/yaalon-israel-wird-sich-in-syrien-nicht-mit-russland-abstimmen/

Ein Gedanke zu „Ya’alon: Israel wird sich in Syrien nicht mit Russland abstimmen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s