USA: Trump will Flüchtlinge zurück nach Syrien schicken

US-Präsidentschaftsanwärter Donald Trump hält syrische Flüchtlinge für potenzielle IS-Terroristen. Deshalb will er sie nicht im Land haben.

US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump hält syrische Flüchtlinge für mögliche IS-Terroristen.

US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump hält syrische Flüchtlinge für mögliche IS-Terroristen. – Foto: Reuters/Gretchen Ertl

Der republikanische US-Präsidentschaftskandidat Donald Trump will alle syrischen Flüchtlinge in ihr vom Bürgerkrieg zerrüttetes Heimatland zurückschicken. „Wenn ich gewinne, gehen sie alle zurück“, sagte er laut der „Washington Post“ bei einer Wahlkampfrede in Keene im Bundesstaat New Hampshire. Für die Bemerkung habe Trump den stärksten Applaus während seiner Rede bekommen.

Trump räsonierte über die Motive der Flüchtlinge und vermutete, sie könnten eine Armee von Kämpfern der Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) sein. „Sie könnten zum IS gehören“, sagte Trump laut der Zeitung. „Es sind alles Männer, und sie sehen alle stark aus. … Warum kämpfen sie nicht, um Syrien zu retten?“

„Dies könnte eine der größten militärischen Listen aller Zeiten sein“, sagte Trump. (Tsp)

Quelle: http://www.tagesspiegel.de/politik/usa-trump-will-fluechtlinge-zurueck-nach-syrien-schicken/12393722.html

2 Gedanken zu „USA: Trump will Flüchtlinge zurück nach Syrien schicken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s