Darf britische Luftwaffe russische Jets abschießen? Moskau fordert Erklärungen

Die britische Regierung soll seinen Piloten, die am Anti-IS-Einsatz beteiligt sind, Attacken gegen russische Kampfjets erlaubt haben. Die russische Botschaft hat von London Erklärungen gefordert.

Das britische Massenblatt Daily Star hatte unter Berufung auf militärische Quellen berichtet, dass die britischen Piloten bei Lebensgefahr russische Flugzeuge im irakischen Luftraum angreifen und abschießen dürften.

„Wir sind besorgt über diese Berichte, denn man beruft sich auf hohe Kabinettsmitglieder“, teilte der russische  Botschafter Alexander Jakowenko am Sonntag mit. „Wir haben das britische Außenministerium umgehend nach Erklärungen gefragt.“ Der Diplomat verwies darauf, dass die russische Luftwaffe keine Angriffe gegen den „Islamischen Staat“ im Irak fliege.

Zuvor hatte der irakische Regierungschef Haider al-Abadi den russischen Luftwaffeneinsatz gegen die Dschihadistengruppe Islamischer Staat in Syrien gelobt und sich offen für mögliche russische Luftangriffe in seinem Land gezeigt. Dennoch greift die russische Luftwaffe bislang keine Ziele im Irak an.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s