Über einen bei der Eroberung von Palmyra Gefallenen, einen ganz normalen russischen Helden

Engelkerze-Trauerengel-16-cm-creme-0  DANKE an diesen russischen Helden – und an alle Helden der Welt, die schon vorgegangen sind!

Russische und ausländische Medien berichten respektvoll und zugleich bewundernd über die Heldentat eines Offiziers der Russischen Spezialeinheiten in Syrien: Er zog das Bomber-Feuer auf sich selbst. Vom Verteidigungsministerium wurde zwar die Tatsache an sich bestätigt, aber der Name des Helden noch nicht genannt. Der so ehrenhaft gefallene Offizier ist Alexander Prochorenko. Er war 25 Jahre alt.

2 Sascha Prochorenko Der offizielle Kommentar erfolgte von Vertretern des Russischen Luftwaffen-Stützpunktes Hmeimim:

„Bei der Ausführung einer speziellen Aufgabe zur Koordination der Angriffe russischer Flugzeuge auf Ziele der Terroristen von ISIS fiel ein russischer Offizier unserer Spezialeinheiten. Dieser Offizier führte in der Nähe von Palmyra im Laufe der Woche Speziallaufgaben durch. Die Ermittlung wichtiger Objekte des ISIS und er gab die genauen Koordinaten für die Angriffsschläge der russischen Flugzeuge durch. Unser Militär starb heldenhaft, indem er einen letzten Feuerschlag auf seine eigene Stellung aufrief, nachdem er entdeckt und von den Terroristen umzingelt worden war.“

Seine militärische Karriere begann der Junge direkt nach der Schule in der Militärakademie der Luftverteidigung der Streitkräfte der Russischen Föderation. Sie endete weniger als nach 10 Jahre danach auf leider so tragische Weise.

Sascha sieht auf Fotos nicht wie ein Rambo aus. Ein schlanker, lächelnder Bursche. In sozialen Netzen teilte er gerne seine Fotos von dem Studium an der „Militärakademie der Luftverteidigung der Streitkräfte der Russischen Föderation“ in Smolensk. Sascha schloss sein Studium mit Auszeichnung ab. Überall dort, wo er in Uniform abgebildet ist, sieht er glücklich aus.

3 Sacha Prochorenko

Alexander wollte von Kindheit an Militärkarriere machen. In seiner Familie sind viele Militärs, auch sein jüngerer Bruder Ivan studiert derzeit an derselben Militärakademie in Smolensk.

Die Eltern und die Ehefrau von Alexander Prochorenko haben es bereits am 19. März erfahren. Diese Botschaft kam am 19. März an, erzählten die Dorfbewohner. In die Gemeinde kamen Vertreter aus dem Verteidigungsministerium. Sie haben nicht wirklich gesagt, was passiert ist, aber wie es beim Militär üblich ist, bedankten sich bei den Eltern dafür, daß sie einen solchen großartigen Sohn erzogen haben.

Im Haus Prochorenko herrscht tiefste Trauer. Ein Foto von Alexander in einem schwarzen Rahmen steht auf dem Nachttisch, daneben eine Ikone. Mutter Natalya weint die ganze Zeit. Der Vater von Sascha sagte nur:

„Wir wissen nicht genau, wie unser Sohn starb. Man sagte uns nur, daß es bei einem Kampfeinsatz gewesen wäre. Das ist alles sehr schwer zu fassen“.

Freunde nannten Sascha Prochorenko liebevoll „Procha“. Er war sehr offen, liebte das Leben, vor anderthalb Jahren haben Katja und er geheiratet. Als Sascha nach Syrien ging, wußten die Eheleute bereits, daß sie ein Kind erwarten können. Darüber, wo genau die Reise hinginge, sagte er seiner Frau nichts, wollte ihr keine Angst um ihn machen.

Katja war besorgt, ob Sascha rechtzeitig zur Geburt des Kindes zurückkäme, erzählen Saschas Freunde. Er hat es nicht geschafft…

Zusammen mit seinen Angehörigen trauert das ganze Dorf Gorodki (Orenburg Gebiet, 130 Kilometer von Orenburg entfernt), besonders seine engeren Freunde, Klassenkameraden und Militär-Kollegen des russischen Offiziers.

1Sascha ProchorenkoDie Schulleiterin der Dorfschule Gorodki, Frau Natalja Meschkowa berichtet:

„Wir trauern im ganzen Dorf um ihn. Niemand wußte genau, wo Sascha seinen Dienst durchführte. Man hörte nur, in einer Spezialeinheit. Er schloß unsere Schule mit einer Silbermedaille und die Militärakademie mit einer Goldmedaille ab. Ich bin mir sicher, wir erziehen und haben in unserer Schule nur solche Jungs, die in einem so schwierigen Moment keine lähmende Angst haben, nichts kläglich bedauern sondern wahre Größe zeigen.“

„Ein sehr fleißiger Schüler war er…  Wir werden nie im Stande sein, uns mit der Tatsache abzufinden, daß es ihn nicht mehr gibt“, sagen die Lehrer von Sascha, Peter und Nadeschda Rusinow. Sie sind sich einig, daß anscheinend tragischerweise wirklich immer nur die ausgerechnet Besten von uns gehen, „aber hätte er denn Anderes, Kleineres tun sollen“?

„Ich bin mir ganz sicher, daß er nicht pompös und daß er ohne Wichtigtuerei begraben wird, obwohl das Militär mitteilte, daß er postum den Titel eines „Helden Russlands“ bekommen hat. Und unserer Schule möchten wir, wenn die Dorfbewohner und Behörden nichts dagegen, seinen Namen verleihen. Denn nicht Jeder wäre in der Lage gewesen, menschlich-charakterlich so groß, das Feuer auf sich selbst zu ziehen. Wir werden auch anhand seines heldenhaften Beispiels die jüngeren Generationen erziehen“, sagte Lehrerin Nadeschda Rusinowa.

Die traurige Nachricht verbreitete sich im Dorf schnell wie der Wind… die Militärs hatten gesagt, dass der Sarg mit der teuren Last frühestens in einer Woche eintreffen würde, aber die Woche verging, und der Körper von Sascha wird von Hunderten Menschen aus den verschiedensten Städten – Verwandte und Freunde des verstorbenen Helden – immer noch sehnlichst erwartet. Alle harren wehmütig auf das offizielle Datum der Beerdigung. Um nach Gorodki zu kommen und Sascha auf seinem letzten Weg zu begleiten. Einem Ehrenweg.

31.03.2016

Quellen- und Bilderquellenverweise:

www.orenday.ru

www.kp.ru

http://www.fit4russland.com/kriege/1659-ueber-einen-bei-der-eroberung-von-palmyra-gefallenen-einen-ganz-normalen-russischen-helden

Gefunden bei : Kräutermume

Gruß an die russischen Soldaten, danke an den Helden Sascha Prochorenko – möge er in Frieden ruhen! Von seiner Art, seinem Charakter und mit seinem Mut ausgestattet brauchen wir sehr viele Menschen!

   Engelkerze-Trauerengel-16-cm-creme-0  https://i0.wp.com/www.1atrauerkarten.de/wp-content/uploads/2014/01/Engelkerze-Trauerengel-16-cm-creme-1.jpg
Ruhe in Frieden
Foto Engelkerze/Trauerengel : http://www.1atrauerkarten.de/shop/engelkerze-trauerengel-21-cm-rot/
  
Foto ebay Trauerengel : http://www.ebay.de/bhp/trauerengel

Mögen sie Dich auf Deiner Reise begleiten, beschützen und behüten, Procha!

 

 

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s