Standesämter beginnen mit der Ungültigmachung der Geburtenregister!

Verbrannte Erde, damit keiner dem EU-Superstaat entkommen und die BRD-Lüge nicht platzen kann!

Wichtiger Hinweis! Die Städte haben begonnen und dies schon seit einiger Zeit, die Geburtenbücher systematisch zu entwerten, d.h., es werden Striche von rechts oben nach links unten gezogen, danach vernichten sie sie.

Das ganze ohne Fragen und Remonstration im Auftrag der BRD-Verwaltung/Sekte. Damit soll/wird verhindert, daß man sich selbst als Lebendgeburt nachweisen, ergo einen Realakt auslösen kann. Wer nach diesen Auszügen fragt, wird sofort per Dekret zum Reichsbürger abgestempelt!

Knabe und Mädchen vs. männlich und weiblich.

Macht euch darüber Gedanken und handelt entsprechend!

 

 

Quelle : FB

Lothar Maria Boos

Hier mal ein paar Kommentare :

Ich habe eine Nachfrage bis 1898 bekommen! Halt dich fest! Ein ganz normaler Maschinenausdruck! Und jetzt kommts! Für 10,€ !!!! Achtung!!! Noch nicht mal mit Stempel!

——————————————————————————————————————-

Das ist leider genau der falsche Auszug…..eine Veränderung/Fälschung!

—————————————————————————————————————–

Du sagst, wir sollen entsprechend handeln. Wie? Stellt man einen Antrag, ist man erstens ein Reichsbürger und zweitens bekommt man derzeit immer nur die maschinenschriftlichen Auszüge.

——————————————————————————————————————

Das hat was mit Souveränität zu tun. Kann einem doch egal sein, was die denken… Freundlich aber bestimmt auf das hinweisen was man haben möchte .

——————————————————————————————————————–

Habe mit einem Heraldiker (Ahnenforscher) gesprochen. Der macht das professionell. Der hat gesagt, die Kirchenarchive haben immer etwas. Selbst wenn noch so viele Kriege dazwischen lagen. Das Kirchenarchiv sortiert sie ein und dann bleiben die dort liegen!

Also merkt Euch: Kirchenarchive! 

Welche Kommentatoren welchen Kommentar geschrieben haben, ist bei FB unter dem blauen Link einsichtbar!

Gefunden bei Kräutermume
Arshan sagt Danke!

Advertisements

6 Gedanken zu „Standesämter beginnen mit der Ungültigmachung der Geburtenregister!

  1. Warum sollte man erst etwas von rechts-oben nach links-unten durchschstreichen und dann vernichten? Nach der Vernichtung ist der Strich doch ohnehin weg. Davon abgesehen, streicht man noch links-unten nach rechts-oben.

    Ach ja .. eine Quelle wäre auch nett gewesen. Also nicht Facebook oder Suche bei Google, sondern richtige Quellen.

    Dass diese Aktion mit der Digitalisierung der Geburtsurkunden zusammenhängen könnten, lässt du außer acht. Oder haben sie deine Urkunde eingezogen, sie von rechts-oben nach links-unten durchgestrichen und dann vernichtet?

    Gefällt mir

      • Auch wenn die Urkunden digitalisiert werden, so werden sie dennoch nicht vernichtet. Richtig ist, dass Urkunden mit mehr als 100 Jahren Alter nicht mehr beim Standesamt liegen, sondern ins Archiv der jeweiligen Gemeinde/Stadt ausgelagert werden. Von Vernichtung ist dabei aber in keiner Weise die Rede. Diese Informationen habe ich von einer Sachbearbeiterin in einem kleinen Standesamt in Ost-Bayern erhalten, die mir schon viel bei der Ahnenforschung geholfen hat.

        Und ohne, dass auch nur eine einzige, nachprüfbare (!) Quelle genannt wird, die außerhalb des Internets liegt, sind solche Meldungen mit Vorsicht zu genießen.

        Gefällt mir

  2. Man hat mich mit reichlich Lügen und Denkkapital eines sechs Jährigen als Reichsbürger abgestempelt. Nun bin ich einer und weiter? Man hat Angst vor der Wahrheit. Welch heroische Tat. Bin ich deshalb schlechter geworden???
    Denkt immer dran, Lügen haben kurze Beine.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s