Zahlungen an Israel ohne Ende

 

Geldzahlungen an Israel, seid 1948 aus Deutschland und den USA, Stand: 2018

Israel erhält ca. 67 Millionen Dollar pro Tag von Deutschland .

Die USA haben seid 1948 dem Israelischen Regime über 115 Milliarden Dollar an Waffen gezahlt. Diese Zahl entspricht etwa einen Betrag von 5 Millionen Dollar pro Tag und das seid 70 Jahren.
Bei der Hilfe für Israel durch Deutschland, ist von einem Betrag in zehnfacher Höhe auszugehen, ca. 60 – 67 Millionen Dollar am Tag.
Weiter bekommt Israel 7.8 Milliarden Dollar und das jedes Jahr . Für die Jahre 2013 – 2018 wurden Militäresche Hilfen , darunter U- Boote , Kriegsschife , Logistig , Und Waffen aller art der vergangenen Jahren der Höchste Betrag an Israel von 117,8 Milliarden gezahlt .Ab „2018 werden 12,5 Milliarden pro Jahr ghinzu kommen.
Einem zehnjährigen Abkommen zu Folge, das in 2007 unterzeichnet wurde, erhält Israel von den USA nur 3 Milliarden Dollar Hilfe.
Nicht zu vergessen die ca. 12,5 Milliarden Euro, die Israel jedes Jahr aus dem schwarzen Haushalt von Deutschland erhält.
Mit welchem Hintergrund wird dieser so reiche Fantasie Staat Israel eigentlich unterstützt ?

Die Entschädigung:
Seit dem Luxemburger Abkommen von 1952 (Zahlung von rund 1,53 Milliarden haben sich die Summen vervielfacht . Insgesamt beliefen sich deutsche Entschädigungsleistungen an in Israel lebende NS-Verfolgte Ende 2007 auf rund 226,7 Milliarden Euro. Jährlich werden ca. 424 Millionen Euro an Entschädigungsrenter gezahlt und auch alle verwandten sind Leistungsempfänger , Kinder , Enkel , Geschwister , alle Verwandte sind Geldempfänger die in Israel ausgezahlt werden . Hinzu kommen weitere erhebliche Entschädigungsleistungen in der Sozialversicherung und im Lastenausgleich. Seit Einrichtung der Stiftung “Erinnerung, Verantwortung und Zukunft” im Jahr 2000 wurden auch weitere Entschädigungsleistungen an Israelis ausgezahlt. Die individuellen Auszahlungen im Rahmen des Stiftungsgesetzes wurden per Gesetz zum 31. Dezember 2000 Bestätigt .
Die Interessen Israels in Entschädigungs- und Restitutionsfragen werden von der Jewish Claims Conference (JCC) vertreten. An die JCC werden 22,5 Milliarden Euro jährlich aus Deutschland an Israelis verteilt als Zeichen guten Willens.

Bild könnte enthalten: 4 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen
Quelle: Facebook

Said Ako

Autor: rsvarshan

Rechtssachverständiger des Deutschen Reiches, der gelernt hat seinen Kopf zu benutzen.

6 Kommentare zu „Zahlungen an Israel ohne Ende“

  1. Interessant.
    Sieht so aus, Israel ist total abhängig von außen.
    Kein Geld mehr aus Deutschland und USA, kein Israel mehr, kann man sagen.

    Das Land ist doch unmöglich selbsterhaltungsfähig, oder?
    Gibts Zahlen wie hoch der externe Sponsoranteil am israelischen Gesamtbudget ist?

    Gefällt mir

    1. https://www.bibleserver.com/text/LUT/5.Mose6%2C4-15

      Sieht so aus, Israel ist total abhängig von außen.

      Das ist richtig und deckt sich mit dem Selbstverständnis von uns Juden.

      Wenn dich nun der HERR, dein Gott, in das Land bringen wird, von dem er deinen Vätern Abraham, Isaak und Jakob geschworen hat, es dir zu geben – große und schöne Städte, die du nicht gebaut hast, 11 und Häuser voller Güter, die du nicht gefüllt hast, und ausgehauene Brunnen, die du nicht ausgehauen hast, und Weinberge und Ölbäume, die du nicht gepflanzt hast –, und wenn du nun isst und satt wirst, 12 so hüte dich, dass du nicht den HERRN vergisst, der dich aus Ägyptenland, aus der Knechtschaft, geführt hat, 13 sondern du sollst den HERRN, deinen Gott, fürchten und ihm dienen und bei seinem Namen schwören.

      „Sage nicht: »Sobald ich Zeit dafür habe, werde ich lernen«; vielleicht hast du nie dafür Zeit.“ – Sprüche der Väter (Pirke Awot) 2,5

      https://de.wikiquote.org/wiki/Hillel

      Gefällt mir

  2. Und nicht zu vergessen, die Drohnen aus Israel, die das BRD-Regime dort nicht etwa kauft, sondern mietet bis zum St. Nimmerleinstag. Da kommen flott wieder ein paar Milliarden Euronen/Dollar zusammen. Die deutschen Völker müssen schwer arbeiten, immer mehr, damit die Staatsräson vom Regime gegenüber Israel erfüllt wird. Anscheinend ist aber noch alles paletti so, das Volk ist ruhig.

    Gefällt mir

  3. Mir platzt der Sack wenn ich diese Unverschämtheit lese, hier müssen Rentner aus der Mülltonne ihre Nahrung fischen und denen steckt man das schwer verdiente Geld.hinten rein. (Zeichen des guten Willen) ist eine Bodenlose Unverschämtheit von jemandem der keinen Finger gekrümmt hat für das Geld! Armes Deutschland kann ich nur sagen jagt Endlich die Verantwortlichen zum Teufel

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.