Salvini: „EU, fick Dich!“

Indexexpurgatorius's Blog

Nach Angaben der Financial Times will die EU Italien bestechen und verspricht, wenn Italien die Häfen wieder öffnet, 6000 Euro – SECHSTAUSEND -pro abgesetzten Invasor zu zahlen.

Und das bis zu maximal 500 Illegalen, je Schiff.

Laut offiziellen Quellen aus dem Innenministerium, erhielt Salvini diese Nachricht gestern morgen.
Salvini war darüber so erfreut, dass er dem EU Parlament noch vor dem Mittagessen eine Antwort zukommen lassen wollte.

Und so sah dann die Antwort von Salvini aus, die Juncker ins Gin Glas plumsen lies:

„Wir wollen Eure Almosen nicht.“ So lehnte Matteo Salvini den Versuch ab, Italien zu korrumpieren.

Die EU hat den Paradigmenwechsel in Italien nicht verstanden: „Es ist schade, dass jeder Asylsuchende im Laufe der Zeit unserem Land zwischen 40 und 50 Tausend Euro kostet“, sagte Salvini.

Und damit Juncker auch der Vodka vergällt wird, setzte Salvini noch einen drauf:

Salvini legte dem Parlament ein Dekret vor, in dem…

Ursprünglichen Post anzeigen 155 weitere Wörter

Autor: rsvarshan

Rechtssachverständiger , der gelernt hat seinen Kopf zu benutzen.

Ein Gedanke zu „Salvini: „EU, fick Dich!““

  1. das ist natuerlich super und BITTE: moege jeder – auch rueckwirkend – klipp und klar ueber dergleichen Schmiergelder, Erpressungen, auf-Spur-bringen-Methoden immer tagesfrisch offen an die Weltpresse bringen! Dann kriegt endlich JEDER mit, wie hier „regiert“ wird!

    ABER … es gibt ein aber …
    das liebe Italien ist am ENDE, der macht das leider nicht aus Langeweile und es gibt gar keine Optionen mehr: entweder in Richtung Venezuela-Stil oder das Ruder kurz vor Venezuela-Stil nochmal rumreissen, wenn alle mitmachen und die machen nur OHNE Migranten mit, logisch!

    Italien hat das Wasser bis zum Hals! So sieht es aus.

    Liken

Kommentare sind geschlossen.