Der feine Unterschied: Deutsche Bürgerwehr in Untersuchungshaft, Sharia Polizei ist OK

SKB NEWS

Pro-Chemnitz-Buergerwehr-Kundgebung_artikelBoxSie wollten in einem Park Ausweise kontrollieren: In Chemnitz hat die Polizei mehrere Mitglieder einer selbst ernannten „Bürgerwehr“ festgenommen. Eigentlich eine gute Idee, bei der exorbitant hohen Zahl schwerer Straftaten von Asylbewerbern sollte man meinen.

Sechs von ihnen sitzen aber nun in Haft.
Polizei nimmt Mitglieder von „Bürgerwehr“ fest
Chemnitz. In Chemnitz sind nach einer Demonstration in der Innenstadt 15 Mitglieder einer selbst ernannten Bürgerwehr vorläufig festgenommen worden. Gegen 6 der Männer im Alter zwischen 27 und 33 Jahren wurde Haftbefehl erlassen, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten. Nach Auskunft der Staatsanwaltschaft wird den Männern Landfriedensbruch vorgeworfen. (dpa)

Wir erinnern uns:20180915_235221

Der Auftritt von Islamisten als „Scharia-Polizei“ in Wuppertal vor einem Jahr, war nach Ansicht des dortigen Landgerichts nicht strafbar gewesen. Ein Verstoß gegen das Uniformverbot liege nicht vor, befand das Gericht und lehnte die Eröffnung eines Strafprozesses ab.

Von den handelsüblichen orangenfarbigen Warnwesten mit der Aufschrift „Shariah-Police“ sei keine…

Ursprünglichen Post anzeigen 86 weitere Wörter

Autor: rsvarshan

Rechtssachverständiger , der gelernt hat seinen Kopf zu benutzen.

4 Kommentare zu „Der feine Unterschied: Deutsche Bürgerwehr in Untersuchungshaft, Sharia Polizei ist OK“

  1. 127 StGB ist gegenstandslos, da das Einführungsgesetz gestrichen wurde, sollte Dir bekannt sein.
    Da hier im Ländle eh die Willkür regiert ist es egal , Hauptsache es geht gegen Deutsche – verordnet von „Oben“
    Und Du Pfeife bist einer von Denen.
    Solltest ab und zu mal Deine IP wechseln.

    Liken

Kommentare sind geschlossen.