Gigantischer vormaliger DDR Geheim- dienstskandal um A. M. aufgedeckt. Die Zeit für Regime-Wechsel kommt?

Autor: rsvarshan

Rechtssachverständiger , der gelernt hat seinen Kopf zu benutzen.

10 Kommentare zu „Gigantischer vormaliger DDR Geheim- dienstskandal um A. M. aufgedeckt. Die Zeit für Regime-Wechsel kommt?“

  1. Gefördert durch: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie
    aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages
    https://www.pegasusprojekt.de/de/bmw-group

    *

    http://www.fallwelt.de/mars/ProjektPegasus.htm
    http://www.greatdreams.com/darpa-pegasus.htm

    Klicke, um auf mars—andrew-d.-basiago—the-discovery-of-life-on-mars—12-12-08.pdf zuzugreifen

    Andrew D. Basiago 2 Nov 2013 (1 of 2) Project Pegasus and the Advent of Time Travel
    ( https://www.youtube.com/watch?v=mlGp6R3uExc )

    Andrew D. Basiago 2 Nov 2013 (2 of 2) Project Pegasus and the Advent of Time Travel
    ( https://www.youtube.com/watch?v=XjeMIgs3faw )

    Andrew Basiago – Time Travel & Project Pegasus (06.26.15)
    ( https://www.youtube.com/watch?v=GPV8lPvDsFA )

    Gefällt mir

  2. Die Hatuey-Statue des indianischen Häuptlings in der Provinz Oriente,
    wo 1701 Johann Weber, der Vorfahre von Alfred Webre, einwanderte
    und seine Zuckerplantage unterhielt.
    Irgendwie trägt Alfred Webre Gesichtszüge dieser Statue:

    „Im 16. Jahrhundert begannen die ersten Aufstände der indianischen Urbevölkerung gegen die spanischen Eroberer. Die Aufstände wurden von dem indianischen Häuptling Hatuey angeführt. Doch dieser wurde von den Spaniern gefangen genommen und auf dem Scheiterhaufen verbrannt.“

    „Vom 17. bis zum 19. Jahrhundert wurden Tausende Sklaven aus Schwarzafrika nach Kuba verschifft. Dadurch erklärt sich auch die hohe Anzahl der schwarzen Bevölkerung.“

    „Der Oriente (deutsch Osten) bezeichnet den östlichen Teil Kubas. Dieser besteht aus den heutigen Provinzen Las Tunas, Granma, Holguín, Santiago de Cuba und Guantánamo, die mit der Verwaltungsreform 1976 gebildet wurden. Zuvor war Oriente eine von sechs Provinzen auf Kuba. Zur Zeit der spanischen Kolonialherrschaft und bis 1905 wurde die Region als „Provinz Santiago de Cuba“ bezeichnet.“
    Das Siegel der Provinz Oriente:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Provinz_Oriente

    ( Der Sklavenhandel „war“ Sepharden-Geschäft:
    https://rsvdr.wordpress.com/2018/07/25/wo-ist-das-volk-in-dessen-namen-man-noch-recht-spricht/#comment-9897 )

    Gefällt mir

  3. Wohin fährt Leuren Moret in ihrem neuen Video ?

    htps://newsinsideout.com/2018/08/truetube-co-leuren-moret-solar-eclipse-289-million-monsanto-roundup-verdict-benefits-entire-planet-5000-lawsuits-against-bayer-monsanto-are-precedent-for-activism-supported-lawsuits-against-5g/

    Gefällt mir

  4. Rückblende

    Wie aus dem Alfred Webre-Video bei 01:04:50
    https://www.bitchute.com/video/DWnqMf5qWNCm/
    zu entnehmen ist, war seinerzeit sein Onkel Stellvertreter des schwarzen Papstes.
    In einem anderen Video erzählte er von seinem Vorfahren Johann Weber, welcher
    1701 aus Deutschland einreiste, eine Zuckerplantage mit Sklaven unterhielt und
    für deren Ausbeutung er sich im Namen seiner Familie im Nachgang entschuldigte.
    Auch äusserte er sich in einem Video, dass er von Batista und Fidel Castro
    verhaftet wurde. Ob er es war, der als Geisel genommen wurde ?

    „…This reporter refused to travel to Moscow to accept these honors, as he was aware from his experience under Jesuit-Illuminati agent-of-influence Fidel Castro Ruz’s [Emphasis added] Marxist-Communist regime, where he was jailed in the summer of 1960 under a traffic infraction in order to be held as negotiating hostage by the Castro regime in the false flag seizure of sugar mill properties owned by an Illuminati family involved in the assassination of US President John F. Kennedy. The sugar mill in Oriente province where this reporter lived as an 18 year old was managed by this reporter’s family.
    In fact, the evidence reveals that Fidel Castro Ruz was a deep cover operative of the US Central Intelligence Agency and a Vatican agent of Influence who seized power from military dictator Fulgencio Batista [another CIA agent of influence] with CIA connivance. Fidel Castro then became a CIA deep cover operative of the Soviet-American deep state strategic deception, brought to prominence by the CIA Russian American global deep state through New York Times reporter Herbert Matthews in his reporting of Castro and his guerrilla band, with a fairy tale image of the bearded redeemer and his apostles from the Sierra Maestra in the late 50s, as a new era Robin Hood. …”
    https://newsinsideout.com/2018/04/donald-j-trump-latest-russian-american-deep-state-time-travel-preidentified-groomed-controlled-us-president-announces-friday-13th-missile-strikes-on-syria-he-was-telepathically-ordered-to-ca/

    Gefällt mir

  5. Das ist ein netter Witz. Die Jesuiten/Freimaurer haben die Zuwanderung beschließen dürfen.
    Merkel macht immer so schön das Zeichen des Dreiecks, nur den roten Punkt kann sie darin nicht generieren.

    Merkel ist in 3 Ur-Logen, Sutherland war in 5 Ur-Logen Mitglied (Projektmanagement der Weltregierung).

    https://www.katholisches.info/2018/01/peter-sutherland-der-migrationsberater-des-papstes/
    Sutherland, der am vergangenen 7. Januar verstorben ist, war als UNO-Sondergesandter maßgeblicher Förderer der großen Migrationsflüsse aus Afrika und Asien nach Europa. Es war daher kein Zufall, daß er in den Kreis der politischen Berater von Papst Franziskus aufgestiegen ist. Seine „Ratschläge“ klingen dem Zuhörer aus verschiedenen Papst-Reden entgegen. In Rom wurde er spöttisch der „Globalisierungspapst“ genannt und mit George Soros, David Rockefeller und Henry Kissinger verglichen.

    Ob UNO, WTO, Goldman Sachs oder EU, Sutherland war im Hintergrund als graue Eminenz der Globalisierung tätig. Unter Papst Franziskus konnte er seinen Einfluß auch auf die katholische Kirche ausweiten.

    Nicht zutreffend sind Behauptungen, Sutherland sei Mitglied des Malteserordens und des Opus Dei gewesen. Zu letzterem gab es aber zumindest Kontakte, da Sutherland an der Opus Dei-Universität von Navarra dem internationalen Beratergremium des Instituto de Estudios Superiores de la Empresa der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät angehörte.

    „EU hat Homogenität der Mitgliedsstaaten zu untergraben“
    Zu den berüchtigsten Aussage gehörte wahrscheinlich jene vom Juni 2012. Als Vorsitzender des UN-Global Forum on Migration wurde er von einer Kommission des britischen Oberhauses angehört, die sich mit den Ursachen der plötzlichen Migrantenwellen befaßte.

    Sutherland sagte den Lords:
    Die Europäische Union müsse ihr Bestes tun, um die Homogenität ihrer Mitgliedsstaaten zu untergraben.

    Als Grund nannte Sutherland lapidar, daß die Menschen schließlich ein „Recht“ haben sollten, dahin gehen zu können, wohin sie gehen wollen. Hintergründe und verborgene Interessen dieser Haltung nannte er nicht.

    Mit Spannung wird erwartet, wen Papst Franziskus zum Nachfolger Sutherlands an der Spitze der International Catholic Migration Commission ernennen wird.

    Das langweilige Standardpaket der Herrscher:

    1. These: Masseneinwanderung
    2. Antithese: Hochspielen von Verbrechen der Ausländer und hochspielen von Ausländerfeindlichkeit
    3. Synthese: Multikulturelle Gesellschaft zur einfacheren Beherrschung mit „Clash of Civilisations“ Bevölkerungsreduktion um ca. 50 Millionen (Deagel.com) für Deutschland (Name durch Besatzer vergeben).

    Übliches „Ordo ab Chao“-Programm der Weltregierung

    Ich würde schon darauf tippen, daß Coudenhove-Kalergi, der Gründer der Pan-Europa-Organisation, der Gründer des Projekt-Managements, der Ur-Loge „Pan Europa“ mit seinem Entwurf für Europa, das zur EU führte und weiter zur Massenzuwanderung. Bernett hat ja die Ideologie hin zur „Neuen Weltordnung“ etwas erweitert. Aber für die damalige Zeit hat C.-K. schon Klartext geredet.
    Wenn der große Überblick da ist, dann ist das Bausteine finden immer einfacher.
    Gute Fragen wären: Von wem wird die UNO gesteuert, wo hat sie ihren Sitz, welcher Stiftung gehört der Grund und Boden? Welche Rolle spielt der CFR und was sind seine Ziele und wer steht dahinter. Wenn das klar ist, kann man über den Migrationpakt weinen, der von diktatorischen Strukturen nach dem Theater um den „Krieg gegen den Terror“ undemokratisch geschaffen wurde. C.-K. hat das oben schon ganz gut formuliert.

    Warum wird in Südafrika gerade die Lebensmittelgrundlage vernichtet (Plantagen der Buren)? Damit eine Flüchtlingsbewegung hervorgerufen werden kann?

    Gefällt mir

  6. https://www.hasepost.de/autor-alexander-von-schoenburg-fordert-neue-sexuelle-revolution-94355/

    „Diese Verherrlichung der Promiskuität, dieses Jeder-mit-jedem, das wird langsam sichtbar, hat viele Wunden verursacht“, sagte von Schönburg den Funke-Zeitungen. Der Autor des gerade erschienenen Buches „Die Kunst des lässigen Anstands“ spüre die kollektive Suche unserer Gesellschaft nach Werten.

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: