Statement Zensur

Nachdem ich mein Video “ Armee gegen das eigene Volk und die Politik der Schande“ veröffentlicht und hier gepostet habe, mussten Denunzianten, welche nicht mit anderen Meinungen umgehen können, diese Verlinkung erneut melden. Auch bei Youtube meldeten sie das Video. Natürlich habe ich mich gegen diese Zensur gewehrt. Innerhalb von einer Woche hat Facebook und Youtube die jeweiligen Sperrungen aufgehoben. Natürlich könnten wir Patrioten ausweichen. Warum wir es nicht tun? Nun, sowohl auf den Straßen als auch im Internet dürfen wir ihnen nicht, die öffentlichen Räume freiwillig überlassen. Wir stehen für Heimatliebe, lehnen indes jedweden Hass ab. Warum sollten wir also den Rückzug wählen?

Was diese Denunzianten beabsichtigen ist klar: Sie wollen uns finanziellen Schaden zufügen. Das gelingt diesen Schattengestalten auch. Mein Video „Schwarzer Rassismus gegen Weiße“ ist die 3. Zensur dieses Jahr, welche weitere Folgen beinhaltet, ich mich also mit einem sehr guten Anwalt dagegen wehren muss. Daher ist es wichtig, dass alle da draußen, die unsere Videos sehen, Aktionen verfolgen, auch solidarisch als Mauer hinter uns stehen, sonst werden sie uns aushungern. Als heimatliebende Volksgemeinschaft sind wir stärker als sie, wenn wir den Zusammenhalt pflegen.

Solange uns antideutsche Dämonen regieren, die Heimatwerte verachten, unser Volk austauschen, bleibe ich „Staatsfeind“! Patriotismus ist eine Lebenseinstellung – nach über 22 Jahren im patriotischen Widerstand blicke ich, trotz aller Schikanen, auf ein erfülltes Leben zurück.

An VS, Denunzianten, Antifa und Konsorten: Wer Wind sät, wird Sturm ernten!

Versucht uns niemals zu knechten, dass ist unser Blut nicht gewohnt. Wir werden unsere Traditionen vor dem kranken Zeitgeist schützen!

Quelle: Joachim Sondern https://vk.com/@joachimsondern-statement-zensur

Autor: rsvarshan

Rechtssachverständiger , der gelernt hat seinen Kopf zu benutzen.

4 Kommentare zu „Statement Zensur“

  1. meine Güte! Da picken sich die Gifter aber frei-erfundene Rosinen raus! Dabei ist der GCM noch nicht in Kraft! Aber derweil und auch sonst, heißt es: ACHTUNG Zensur! Alles muß jetzt PASSEND benannt werden oder anders oder am Besten nur noch via Fabeln, das hatte die Menschheit alles schon. Putz-Stunde im Internet.

    Gefällt mir

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: