DIE PRIORITÄTEN HABEN SICH GEÄNDERT – WIR SITZEN ALLE IN EINEM BOOT

Ich bekam deswegen gestern eine email von Steffen:

… Ihr Lieben,
Christina von Dreien hat ihr Schulprojekt nach hinten gestellt um auf die Gefahren von 5G aufmerksam zu machen. Denn mit dieser Methode, verlieren wir sehr stark die Möglichkeit unsere Zukunft, selbstbestimment zu gestalten. Deshalb hat es oberste Priorität, es im Interesse aller Lebewesen auf unseren Planeten, jeden weiter zu geben, der noch gewillt ist, klar und zukunftsorientiert zu denken. Am Ende wird alles Gut und wenn es noch nicht Gut ist, ist es noch nicht das Ende. Allen schöne Feiertage im Kreise eurer Lieben
Ihr Lieben,
Ich finde, dass die Änderung des Bildungssystems nach wie vor sehr wichtig ist, doch wie ihr wisst, wissen wir manchmal nicht, was das Leben plant. Das hat nun dafür gesorgt, dass ich zum Entschluss gekommen bin, dass es aktuell ein wichtigeres Thema gibt, bei dem unsere Aktion gefordert ist, als bei Bildung.
Es geht mir um 5G. Lest euch bitte das ganze Mail durch, wenn ihr wissen möchtet warum 5G gefährlich ist und was wir tun können.
Ich möchte euch hier kurz aufzählen, was einige der Gründe dafür sind, dass 5G eine sehr ernste Gefahr für uns alle darstellt, egal ob wir ein 5G Handy besitzen oder nicht:
· 5G blockiert unsere Energiekörper, die für unsere spirituelle Entwicklung nötig sind. Menschen können sich weniger gut mit dem Licht verbinden und ihre spirituelle Entwicklung stockt, schläft ein.
· 5G hat die Fähigkeit Gedanken, Emotionen, Handlungen und Körperfunktionen von Menschen und Tieren zu manipulieren, so dass sich die Menschen so verhalten wie von denen gewünscht, die die Fäden ziehen auf diesem Planeten.
· 5G sorgt für physische Krankheiten und Probleme wie z.B. Kopfschmerzen, Krebs, Schlafstörungen, Schwindelanfälle etc. Man weiss schon lange, dass Mikrowellen Zellprozesse verändern im Körper.
· 5G kann auch sehr stark im psychischen Bereich wirken.
· 5G ist perfekt für eine Totalüberwachung der Bevölkerung.
· 5G ist eine Gefahr für alles Leben auf diesem Planeten. Es zerstört z.B. auch das Immunsystem der Bäume, so dass diese alle absterben. Genauso gefährdet es die Tierwelt
· 5G muss nicht sein. Es gibt Alternativen. Diese Alternativen ermöglichen alles, was 5G verspricht, ohne irreversible Schäden an Biosystemen und somit an der Gesundheit zu verursachen. Der wesentliche Unterschied: Die Alternativen sind viel billiger und ermöglichen keine Billionen-Profite.
Warum Grenzwerte nichts nützen
Die Immunabwehr und alle „Verteidigungsmechanismen“ im Körper laufen via verschiedene Eiweiss- (Protein-)Verbindungen. Die Proteine sind ganz wichtige Bausteine im Körper und bei allen Körperfunktionen. Sie steuern alles.
Je nach Frequenz oder Wellenlänge eines Impulses werden unterschiedliche Proteine gebildet. Die Proteine, die für Abwehr zuständig sind, reagieren auf eine Frequenz, die sie als gefährlich „einstufen.“ Sie sind darauf programmiert.
Wenn jetzt die Grenzwerte für Strahlung festgelegt werden, ist das zum Teil eine so niedrige Frequenz, dass die Abwehrproteine dadurch nicht „getriggert“ werden.
Deshalb nützen Grenzwerte nichts, denn der dauernde Beschuss von Frequenzen unterhalb der Grenzwerte ist eventuell gefährlicher als ein „starker“ Impuls, eben weil der starke Impuls die Abwehr auslöst und der schwache noch nicht.
Barrie Trower
Barrie Trower hat seit den 1940er Jahren für den Militärgeheimdienst MI5 und MI6 in England als Strahlenexperte gearbeitet. Er hat Spione befragt und konnte Beweise und Fakten erhalten über die Wirkung von Strahlen auf Menschen, Tiere und Pflanzen sowie darüber, wie Strahlenfrequenzen eingesetzt werden sollen.
Ich möchte euch ans Herz legen, euch die folgenden beiden YouTube Beiträge anzusehen. Sie sind sachlich und fundiert und ich halte sie für SEHR wichtig. Und auch, dass wir nun etwas unternehmen. Die Technologie wird derzeit ohne zu fragen und in Windeseile überall installiert. Es ist Zeit zu handeln! Es gab in der Schweiz nie eine Abstimmung darüber, dabei hätten wir ein Recht darauf, da unsere Gesundheit auf dem Spiel steht.
Bitte leitet die Videos und diese Botschaft an möglichst viele weiter.
Hier liest Barrie Trower ein Dokument vor, in dem der Direktor der CIA sagt, dass die Regierung 5G für Spionage nutzen kann und wird. Für Informationsbeschaffung über GPS braucht es eine Ermächtigung (eines Richters). Für 5G braucht es nichts.
Dies ist also das erste Mail zu diesem Thema.
Informiert euch, sprecht darüber, leitet diese Informationen weiter! Wir brauchen möglichst viele Menschen, die mithelfen, die Änderung zu bewirken!
Nun habt ihr die Möglichkeit zu sehen, warum es besser wäre, wenn 5G nicht angeschaltet wird. Wir sind dazu aufgefordert, unsere Meinung zu vertreten und mitzuhelfen, dass 5G nicht installiert wird. So ist es dem feinstofflichen Licht besser möglich, zu helfen, da wir ihnen einen Schritt entgegen kommen.
Quelle: Facebook

Autor: rsvarshan

Rechtssachverständiger des Deutschen Reiches, der gelernt hat seinen Kopf zu benutzen.

2 Kommentare zu „DIE PRIORITÄTEN HABEN SICH GEÄNDERT – WIR SITZEN ALLE IN EINEM BOOT“

Kommentare sind geschlossen.