merkwürdig

alle historischen Abschnitte dieses schrecklich-schönen Monuments sind düster, die Berichte überschlagen sich vor Dunkelheit. Der Platz an dieser Kirche „sah“ so einige Hinrichtungen durch Verbrennungen und im Inneres des Monuments ging es auch nie zimperlich zu.

Der Fluch von Jacques

Bruderschaften-Insider wissen mehr, oder waren sie immer direkt beteiligt?

Der Freimaurer Victor Hugo hatte schriftstellerische Freiheiten oder waren es Aufträge?

Eines findet man zu diesem Gebäude nicht:
den Geist der Wahrheit, Gerechtigkeit, Wahrung von den Gesetzen für das Volk oder gar die Menschenrechte, aber das Merkwürdige ist, es erwartet auch keiner! :-)

Man erwartet das nackte Gruseln, die reinste Bedrohung und die 100%ige Gefahr!

Die Pariser wollen die Sicherheit von Quasimodo.

die Comic-Künstler „wissen“ gar um Folterkeller

Wer auch immer „alles“ weiß, man findet nur Bruchstücke der dunklen Machenschaften, die um dieses Bauwerk herum geschahen
und geschehen mögen.

der Trend hält sich chronisch bis heute

ein dunkles Stück Dekadenz

 

Autor: mengenlehre

- Witze, Satire, Fundsachen aus dem Netz passend zum Zeitgeist

2 Kommentare zu „merkwürdig“

Kommentare sind geschlossen.