eine Familie NWO DNA

Dienen – wem?

Im vorigen Abschnitt schließen wir mit der Feststellung, dass weder der Anführer noch sein Großadmiral Dönitz uns etwas darüber erzählen dürften, was es war und wo sich die „undurchdringliche Festung und Paradiesoase mitten im Eis“ befand. Ja, es gibt immer noch die Möglichkeit, beide Verstorbenen durch spiritistische Techniken zu kontaktieren, aber ich würde dies in diesem Fall definitiv nicht riskieren …

Wenn also keine ehemaligen Bauherren und Insider zur Verfügung stehen, müssen wir uns nach ihren nächsten Verwandten und Familienmitgliedern umsehen. Und genau hier, wenn es um Insider geht, gibt es nichts zu tun, und die Informationsquelle erhebt sich direkt vor uns, direkt unter dieser berühmten Lampe, wo das wenigste Licht ist! Unsere Tochter hat sich verlaufen! Und selbst ihre Elite-Freunde sind nur die Anhänger jener, die einst mit ihren Finanzen und ihrer Unterstützung die Höhe ihres Vaters erreichten. Sogar die heutigen Bemühungen sind nur eine Fortsetzung des vorherigen Projekts, obwohl es für den endgültigen, geplanten Act so aussieht, als würden wir wahrscheinlich nicht einmal das verdammte Stalingrad erreichen … (Aber es besteht kein Grund zur Verzweiflung, er und Putin werden verschwinden …) Und sowieso so wie er es einst war, ist sie jetzt die allmächtige kanzlerin. Und genau wie einst Daddy

lverstand Sie, als sie in seine Fußstapfen trat, die Einigkeit, die wohltuende Wirkung und die Fortschrittlichkeit des muslimischen Glaubens voll und ganz! Mit aller Kraft ist er bestrebt, nicht nur das heutige Deutschland, sondern zumindest ganz Europa mit diesem authentischen, mittelalterlichen Geschenk zu bereichern! (In diesem Zusammenhang hat der jüngste Fall des deutschen Journalisten M. Stürzenberg, der für seine Veröffentlichung des historischen Fotos von 1941, an dem der große Mufti Amin Musajni dem Nazi-Chef zur Hand geht, „Stunden“ von 100 Stunden öffentlicher Arbeit und einen bedingten Satz von 6 veröffentlicht.

Es war gerechtfertigt, den Islam zu hassen und den Islam zu diffamieren. Warum hatte Hitlers Drittes Reich bereits ein ähnliches Verhältnis zu den Muslimen und dem Islam des heutigen Deutschland? jemanden einschüchtern, der auf diese bemerkenswerte Ähnlichkeit aufmerksam machen möchte? !! Also darauf hinweisen, dass das frühere Projekt in anderen Konturen weiterhin erfolgreich ist? !!

Meiner Meinung nach verlässt sich der CoC jedoch stark darauf (und auf Sie!). Wie im Fall ihres Vaters, wenn das Projekt schief geht, wartet auch kein Nürnberger Tauziehen darauf, sondern ein glückseliges Leben in einem heißen Paradies am Meer. Sie betreten jedoch nicht zweimal denselben Fluss, und der Völkermord und die Zerstörung Ihrer eigenen Nation und damit und ganz Europas unter der Führung einer fremden Macht balancieren immer auf der für den Einzelnen akzeptablen Grenze, wie zum Zeitpunkt der Spaltung des ehemaligen globalen Machtmonolithen und fing an, miteinander zu kämpfen …h

Aber zurück zu unserem ursprünglichen Thema und der Informationsquelle über die „Oase inmitten des ewigen Eises“, eine erfolgreiche Tochter ohne Kinder (in diesem Fall eine Verschwörung zum Thema eines versteckten Nachwuchses – ich schließe aus). Leider gibt es auch ein ernstes Hindernis für unsere Verschwörungsforschung: Die Tochter ihres leiblichen Vaters und Vollstreckerin der „grandiosen“ globalen Aufgabe, an der sie hartnäckig festhält, will zugeben, dass sie nicht zugeben konnte, dass sie es mit ihr konnte etwas gemeinsam haben. Die Informationen aus den ehemaligen STASI-Archiven (Codename: Erika) und dem KGB lehnen es nachdrücklich ab, etwas über familiäre und blutige Verbindungen zur Familie Rothschild zu erfahren (aber darum geht es in unserem kleinen Teich – wir sind alle Geschwister). Und das ist es, was sie auf den Fotos gut aussehen lässt, die nebeneinander stehen! Als wären sie aus dem Auge geflohen! Nichts, unsere andere Forschung läuft nicht so und wir müssen woanders suchen. Wir müssten mindestens ein halbes Jahr warten, bevor diese Informationen öffentlich diskutiert werden, und mindestens einhundert Jahre, bevor diese Informationen auch das tschechische Fernsehen erreichen. Und dafür haben wir jetzt keine Zeit! Also, was haben wir noch? Wohin soll es gehen? Freunde, keine Sorge und keine Verzweiflung, nichts ist verloren, gerade ziehe ich aus meinem geheimen, witzigen Ärmel unser Trumpf-Ass mit dem Titel…: Tereza von Dönitz !!!

An diesem Punkt werde ich kurz. In der Geschichte der deutschsprachigen und kontrollierten Länder gibt es vier Phasen, in denen diese Machtbildung als Reich bezeichnet wurde. Dies ist das Heilige Römische Reich, das im 10. Jahrhundert gegründet und 1806 aufgelöst wurde, dann das Deutsche Reich (Zweites Reich), das 1871 gegründet wurde, 1918 endete und sich nach der Novemberrevolution in der Weimarer Republik auflöste, gefolgt vom Dritten Reich , datiert nach dem Machtantritt Hitlers in den Jahren 1933 bis 1943, als auf Betreiben Hitlers das bis Kriegsende dauernde Große Deutsche Reich umbenannt wurde. Aber warum erwähne ich das hier? In den letzten Jahren sind Zweifel an der Legitimität und Unabhängigkeit des Staates gegenüber dem Nachkriegsdeutschland, insbesondere dem ehemaligen Westdeutschland, aufgetaucht. Alles in Bewegung gesetzt hat die österreichische Ausgabe des Buches „Die deutsche Karte“, ehemaliger Befehlshaber der deutschen militärischen Spionageabwehr, Generalmajor Gerd Helmut Komossa, der unter anderem behauptet, dass das Nachkriegsdeutschland, einschließlich des heutigen Deutschlands, seit dem Zweiten Weltkrieg eine US-amerikanische Kolonie geblieben sei. Dies beruht nicht auf einem legitimen unabhängigen Staat, was sich beispielsweise darin äußert,

dass jeder deutsche Bundeskanzler verpflichtet ist, das sogenannte „Chancellery Act“ mit der US-Regierung zu unterzeichnen, das die Unterordnung des heutigen Deutschlands unter die USA gemäß dem Übereinkommen bis 2099 bestätigt.

Auf diese Weise stieß ich auf Informationen, die ich anfangs bezweifelte. Das heißt, es gibt eine offizielle Botschaft des ehemaligen Dritten Reiches auf dem Gebiet des heutigen Deutschlands. Ich habe mich nicht gemeldet und kontaktiere eine Freundin, die schon lange im benachbarten Deutschland lebt und sich für die Ereignisse interessiert. Die Informationen bestätigten mir, dass in der Vergangenheit Proteste um diese Botschaft stattgefunden hatten, aber alles abgeklungen war.

So ist in Berlin in der Königasse 1 (die Adresse wurde kürzlich geändert) die Botschaft des ehemaligen Dritten Reiches, die nicht nur die Staatsangehörigkeit des Dritten Reiches beschließt, sondern auch dessen Bürger im heutigen Deutschland rechtlich vertritt, rechtlich tätig. Drittstaatsangehörige unterliegen nicht der derzeitigen deutschen Steuerpflicht, sondern auch der Gerichtsbarkeit, was bedeutet, dass sie im Gebiet des heutigen Deutschland nicht strafbar sind. Die Seite der Botschaft wird durch Fotokopien von Gerichtsentscheidungen dokumentiert. Die Botschaft präsentiert sich als einziger rechtlicher Nachfolger des ehemaligen Dritten Reiches, weil die offizielle Machtübergabe (Dönitz ‚Nachfolgerregierung wurde verhaftet und anschließend vor Gericht gestellt, und der einzige, der das offizielle Übergabedokument unterzeichnete, war die damalige Wehrmacht – General Alfred Jodl).

Aber zum Schluss kehren wir zu unserem ursprünglichen Thema zurück. Die Botschaft des Dritten Reiches präsentiert sich auch als Vertreter von Neu-Schwabenland, dem Gebiet der Antarktis, das Hitler 1938 seinem Reich anschloss. die Familie Rothschild). Und wir sind wieder zu Hause. Auf dem Territorium, das Großadmiral Dönitz 1943 Hitler mitteilte: „Die deutsche Unterwasserflotte ist stolz darauf, für die Führer im entlegenen Teil der Shangri-La-Welt eine undurchdringliche Festung zu bauen.“ In diesem Abschnitt wurde kurz auf das Thema des Dritten Reiches und seiner Botschaft im heutigen Deutschland eingegangen. Der Sprecher dieser modernen Botschaft des Dritten Reiches ist keine andere als die Enkelin der ehemaligen Hitler-Großadmiralin Tereza von Dönitz (die Familie wird wieder vermisst). Wir haben eine Nachricht über sie. Vergebens (und die ganze Nacht) habe ich im Internet nach ihrem Foto gesucht. Augenzeugen sprechen von einer hübschen Blondine, die einer skrupellosen Zeit entkommen zu sein scheint. Teresa soll zwischen Südamerika und der Schweiz schweben, wo sie einen nachgewiesenen vorübergehenden Aufenthalt hat. Von Teresa Dönitz haben wir jedoch eine kurze Pressemitteilung der Botschaft des Dritten Reiches im heutigen Deutschland. Theresa erzählt uns : „ In der Antarktis hat es einen ernsthaften Konflikt zwischen den Streitkräften des Dritten Reiches und den Vereinigten Staaten gegeben. Natürlich ist dies kein Bodenkampf, sondern ein Luftkampf. Es wird in Höhenlagen von 20 bis 300 Kilometern über dem Boden durchgeführt. Das UFO (UFA) der Illuminaten und die Elite der USA beteiligen sich am Dritten Reich. Die UFO-Technologie des Dritten Reiches ist nicht mit der der amerikanischen UFOs vergleichbar. Deshalb endete der ganze Kampf für den Feind mit einem totalen Fiasko und dem Verlust einiger seiner UFOs. Auf der Seite des Dritten Reiches wurde kein UFO eliminiert! Die amerikanische Elite steht kurz vor dem totalen Zusammenbruch und versucht daher unerreichbar zu sein. Sie sind unverbesserlich. „  

Für Frau Merkel ist sie in der Tat die Tochter von Adolf Hitler und soll die von ihrem Vater begonnene Zerstörung Deutschlands vollenden. Wie? Ihr Plan war, dass der Rest der in Europa verbliebenen arischen Rassenfrauen von Analphabeten und Männern vergewaltigt werden sollte, die bei einem organisierten Angriff von bewaffneten Muslimen, die in den Untergrundbasen ausgebildet wurden, erschossen wurden. Aber Adolfs Tochter rechnete nicht mit der Tatsache, dass die Kräfte des Guten, die die Menschheit nicht aus dieser Hydra, dem tiefen Zustand und dem Hausarzt herauslassen würden, hier wirken würden. Nachgerechnet….

Ich weiß, dass du nicht glaubst, was Tereza uns gerade erzählt hat. Sie glauben vielleicht nicht einmal, dass Tereza es uns erzählt hat. Ich glaube jedoch an diese Botschaft, aber nicht ganz und nicht in allem. Aber um wenigstens ein bisschen näher an das heranzukommen, wovon Tereza spricht, müssen wir einige Jahrzehnte zurückgehen, um Zeugen sowohl der damaligen amerikanischen Eingeweihten als auch der Zeugen der damaligen Offiziere der Roten Armee und des KGB zu hören. Den ersten Krieg in der Antarktis bei Neu-Schwabenland zwischen dem US-Militär und den Nationalsozialisten erleben wir Ende Januar und Anfang Februar 1948 während der Operation High Jump. Vor allem müssen wir zum Beginn des Baus der Festung Neu-Schwabenland zurückkehren, der jedoch lange vor Hitlers Machtantritt begann. Und wir werden herausfinden, inwiefern dies mit unserer Vergangenheit zusammenhängt und inwiefern es mit unserer Gegenwart zusammenhängt. Hoffentlich wünscht uns ein glücklicher Stern des wahren Wissens auf dieser Reise! (…)

Autor: mengenlehre

- Witze, Satire, Fundsachen aus dem Netz passend zum Zeitgeist zur Unterhaltung

%d Bloggern gefällt das: