Jeffreys Saudi-Paß und mehr

Das Kinder-Konsum-Netzwerk gewinnt viele neue Mosaik-Steine
In Jeffreys Manhattan Heim, war ein Safe quälen-nutzen-entsorgen

 

 

 

 

Der Safe enthielt einen Haufen Bargeld, Dutzende Diamanten und einen Reisepass aus den 1980er Jahren mit einem Bild von Epstein unter einem anderen Namen. Der abgelaufene Reisepass verzeichnete seinen Wohnsitz als Saudi-Arabien.

„Der Pass wurde im Namen eines anderen Landes ausgestellt, wurde in den 1980er Jahren ausgestellt, ist abgelaufen, zeigt ein Bild von Jeffrey Epstein und einen anderen Namen“, sagte der stellvertretende US-Anwalt Alex Rossmiller.

Wie wir letzte Woche berichteten, sagte die konservative Kommentatorin Ann Coulter, dass der Sexualhändler Jeffrey Epstein einen „staatlichen Sponsor“ hatte, der ihn unterstützte, und dass seine Operation ein Weg war, mächtige Männer zu erpressen. (…)

2017 wurden diese „Überlegungen“ und Rückkoppelungen bereits angestellt:

Inseln mit gefährlichen Folter-Methoden an Kindern und Kinder-Sex wurden schon oft erwähnt … (aus Angst wurden nie Namen und Orte genannt)

Anneke Lucas, Belgien, DE Sex-Sklaven-Training, International „im Einsatz“

hÜberlebende KLICK

v.png

Alle IDOLE sind Produkte des Schattens, um uns zu programmieren?

 

 

 

 

Vom strafbaren Reden über tödliches Schweigen

Die Masse ist bereits hochgradig
666-SEX-INTIM-SATAN-GEIL programmiert

f.png

naa.png

Moloch-Programmierung


Dieses Programm beginnt in der Regel in der Kindheit und bleibt ein befestigtes Moloch-Implantat, das wachsen kann, um die mehrdimensionalen spirituellen Körper zu infizieren, insbesondere durch Genitalimplantate, bei denen es sich um holografische Geräte handelt, die von einer beleidigenden Person implantiert werden, um die sexuelle Energie des Kindes in das Erwachsenenalter zu leiten. Ein Kind, das mit Moloch-Programmen infiziert ist, zeigt im Allgemeinen abnormale sexuelle Einstellungen und Verhaltensweisen gegenüber anderen Kindern und Erwachsenen, die mit unangemessenem sexuellem Wissen vergleichbar sein können, wenn es von einem Erwachsenen sexuell missbraucht wird. Sexuelle Verhaltensweisen bei kleinen Kindern können jedoch auch durch klassische pawlowsche Konditionierung behandelt werden, und sexuelle Raubtiere verwenden häufig verschiedene Pflegemethoden, um das Kind auf Missbrauch vorzubereiten, sodass das Kind glaubt, dass sexueller Missbrauch tatsächlich Spielverhalten ist.

Kinder mit Moloch-Programmen werden mit der hohen Wahrscheinlichkeit erwachsen, die gleichen negativen Formen des sexuellen Missbrauchs fortzusetzen, die sie selbst durch ein erwachsenes Raubtier erlitten hatten. Durch den Austausch von Rollen, vom Opfer des Kindes bis zum erwachsenen Opfer, wird der fortdauernde Missbrauchszyklus durch das Moloch-Programm zur Erfassung der sexuellen Energie aufrechterhalten und die Menschheit soll weiterhin geschädigt werden. Die frühe Missbrauchsprogrammierung wird verwendet, um sexuelles Elend für das Kind zu schaffen, wenn es erwachsen wird, und um eine Zukunft mit sexuell inkompatiblen Partnern und destruktiven intimen Beziehungen zu gewährleisten, die auf der dunklen Geschichte von räuberischem Missbrauch und ungelöstem sexuellem Trauma beruhen. Verschiedene Ebenen von erlebten Traumata, die während des Missbrauchs in der Kindheit auftreten, erhöhen die Wahrscheinlichkeit, dass sich Perversionen oder Abhängigkeiten im Erwachsenenalter entwickeln, was den durch ständige mentale Angst verursachten Loosh in die Moloch-Programmierung einfließen lässt. Das Moloch-Programm führt direkt zur Aufrechterhaltung und Aufrechterhaltung der Gedankenkontrolle bei der Programmierung des menschlichen Geschlechtsmissbrauchs, bei der die frühesten Erinnerungen des Kindes an sexuelle Verwirrung, geschlechtsspezifische Verwirrung, eheliche Verwirrung und potenziellen sexuellen Missbrauch den emotionalen Körper und damit die Seele traumatisieren. Dies verbreitet die gleichen wiederkehrenden Muster bei der gemeinsamen Schaffung von zwischenmenschlichen und intimen Missbrauchsbeziehungen, die auf den in der Todeskultur vorherrschenden Mustern der Konditionierungsstörung und des Missbrauchs beruhen. (…)

Die NAA kann am besten als ein psychopathisches Persönlichkeits- oder Identitätsprofil mit einem Mangel an Empathie verstanden werden , das keine Gewissensbisse hat.

Siehe die Zeitleiste im Zeitalter der Menschheit aus der Eiszeit in 10.500 v. Siehe Galaktische Kriege

Dies sind extradimensionale Wesen, die ihre Bewusstseinsverbindung zur Quelle Gottes verloren haben und Menschen und andere Wesen als Nahrungsquelle (wie ein Parasit) nutzen, um Tausende von Jahren zu leben. Sie haben keine Emotionen wie die Menschen, sind aber hochintelligent, da sie nach höheren Denkprinzipien arbeiten als die menschlichen Drei Schichten des Ego . Sie ähneln einem verrückten Wissenschaftler, der Menschen manipuliert und genetisch verändert, ähnlich wie ein Bauer, der daran interessiert ist, mehr Ressourcen aus seiner Rinderherde auf der Farm zu gewinnen. Sie betrachten den Menschen als Investition in sein Energieressourcenportfolio. Die NAA kann am besten als ein psychopathisches Persönlichkeits- oder Identitätsprofil mit einem Mangel an Empathie verstanden werden , das keine Gefühle der Reue und keine Fürsorge gegenüber Menschen aufweist. Sie betrachten Menschen als minderwertig, dumm und verwenden oft Formen des Spottes, um vorsätzlichen Schaden für ihre eigene Unterhaltung zu verursachen.

Diese Wesen manipulieren die menschliche Welt seit Tausenden und Abertausenden von Jahren, seit der Atlantischen Katastrophe, für ihre eigenen Zwecke. Siehe das Zeitalter der Menschheit . Dies sind interdimensionale und extradimensionale Wesen, die in der alten Geschichte als Fallen Angelic bekannt sind, und sie verwenden viele technologische Manipulationsmethoden, um die zukünftige Richtung der menschlichen Rasse zu kontrollieren und negativ zu beeinflussen. Sobald eine solche negative Manipulation erfolgt ist, wird die Armageddon-Software im planetarischen Gehirn installiert, um falsche väterlicherseits negative fremde Religionen zu installieren, die auf dem Dienst an den Kollektiven Jahwe und Jehovian Annunaki basieren. Siehe Dark Force-Manipulationsmethoden und Gedankenkontrolle . (…)

„Krebs“ kann eingespritzt werden, angestrahlt und gegessen und und und

 

Mädchen sind Prinzessinnen, sie haben Rechte, Ansprüche und Sonderkonditionen, sie sind „mächtig“ und haben immer Recht … Was kann man mit einem Mädchen anstellen, die in einer tief-einprogrammierten-Illusion lebt?

Etwa dieses hier  ….


Anlächeln, Einladen, Schmuck, Klamotten, „NETT-SEIN“
Sie wird „dahinschmelzen“, alle Moral „vergessen“
und dann kann man sie ENDLICH schlagen, vergewaltigen, demütigen und entsorgen?

 

Autor: mengenlehre

- Witze, Satire, Fundsachen aus dem Netz passend zum Zeitgeist

3 Kommentare zu „Jeffreys Saudi-Paß und mehr“

  1. https://www.tagesanzeiger.ch/ausland/amerika/worum-es-dem-uspraesidenten-eigentlich-geht/story/23944530
    Der Präsident schaufelt sich ein zusehends tieferes Loch: Je länger die Krise um die Trennung von Migrantenfamilien an der amerikanisch-mexikanischen Grenze anhält, desto entrüsteter reagiert die amerikanische Öffentlichkeit. In der Republikanischen Partei brodelt es, sogar konservative Evangelikale, bislang Trumps treueste Gefolgschaft, begehren auf.

    Trump aber gibt bisher nicht nach: Der Präsident und seine Berater, vorneweg der Einwanderungs-Hardliner Stephen Miller, sind überzeugt, dass die republikanische Wählerschaft positiv auf die «Null Toleranz»-Einwanderungspolitik reagieren wird. Sie argumentieren, dass weder die gute Konjunktur noch die Steuerreform Trumps Basis für die Kongresswahlen im November motivieren wird.

    Erfolgsrezept wieder aufwärmen

    Um einen Sieg der Demokraten abzuwehren und Trumps Wähler an die Urnen zu bringen, brauche es eine Aufwärmung des Erfolgsrezepts der Präsidentschaftswahl 2016: Nationalismus, Strafzölle – und vor allem eine extrem restriktive Einwanderungspolitik.

    Dazu gehört, dass Trumps zentrales Wahlversprechen einer Mauer an der Grenze zu Mexiko eingelöst wird. Die von ihren Eltern getrennten Migrantenkinder sind lediglich ein Faustpfand, um vom Kongress endlich die Finanzmittel zum Bau dieser Mauer zu erhalten.

    Trotz wachsenden Drucks und öffentlicher Empörung über das Los der Migrantenkinder erklärte der Präsident am Montag, die Eltern dieser Kinder «könnten Mörder und Diebe sein». Auch werde er nicht zulassen, dass sich die USA in ein «Lager für Migranten» und ein «Auffanglager für Flüchtlinge» verwandelten.

    Liken

  2. Die Staatsanwaltschaft assistiert von so einer Trine. Überleg mal wer hinter der steht. Für Idioten ist doch Kinderschändung und Kinderabschiebung identisch. Die Kinder warten nun auf Pflegeeltern oder ihre eigenen Eltern. Besser ist es sie zu ihren eigenen Eltern abzuschieben, bevor sie bei Epstein oder anderen landen.

    https://www.faz.net/aktuell/politik/trumps-praesidentschaft/trump-wird-wegen-kinder-abschiebe-camps-kritisiert-16287501.html

    Liken

Kommentare sind geschlossen.