Ein Gedanke zu „was ist dem Menschen untertan?“

Kommentare sind geschlossen.