im Mai, wie immer?

All das frische Grün ist lecker als Salat, Tee, Smothie und holt unseren Körper zurück in die Kraft.
Die Bahn will uns einen Bonbon geben, da wir doch so gebeutelt werden mit
hoch besteuerten und Strom, Gas, Benzin, Öl-Preisen! :-) Und die „Umstände“ bringen Wirtschafts-Zusammenbruch und Nach-Teuerung.
Nett: eine Umsatzgarantie von PLUS 5000 Eur (ein Fundstück aus dem Netz)
Die Serie „die purpurnen Flüsse“ zeigen Abgründe einiger Gruppen der Gesellschaft,
es spielt in Frankreich.
Na bitte, von Ausland zu Ausland ist so einiges möglich und machbar! (https://www.epochtimes.de)
Wer hat schon Hühner im Garten? :-) Oder welche Nachbarschafts-Gruppe
hat ein Hühnergehege zusammen? (https://www.epochtimes.de)
Der Name deutet auf Deutsch hin, merkwürdig, was man
unter deutsch so alles laufen lassen kann! Geldwäsche ist ja was für die Betuchten, dazu gehört eben auch diese Bank.
Die Mennoniten/Amish leben unter sich. In Frankreich sprechen sie Deutsch und Französisch, vom Alsace aus gingen sie nach Amerika und die Amerikaner halfen den Brüdern nach WW2 wieder, alles aufzubauen. Sie sind ausgezeichnete Landwirte, machen wundervollen Bio-Wein und können immer noch natur-nah leben und
sind nicht von der technokratischen Zivilisation abhängig.

Autor: mengenlehre

- Witze, Satire, Fundsachen aus dem Netz passend zum Zeitgeist zur Unterhaltung

%d Bloggern gefällt das: