weg von der Natur ins Labor

Das könnte eine geniale Lösung sein, wenn die Natur noch natur-REIN ist!
Essen = Impfung


Übersee im Ammiland:
https://www.bitchute.com/video/ezzZDsA3gMUV/

  • Essens-Verarbeitungs-Industrie
    in Brand gesetzt (duzende Orte!)
  • Dünger-Fabriken wurden abgebrannt
  • Gates will nur noch Natur-Dünger
    und hat hohe Investionen dafür
  • Gates hat parallel dazu Enzymdünger
    für die gewöhnlichen Menschen, der
    aus dem Labor kommt und schädlich ist.
  • Die Eisenbahn blockiert zusätzlich
    die Logistik, die durch Häfen und
    Laster bereits enorm behindert ist
  • Aerofarms sind Innen-Anbau-Orte, die
    boomen. Für diese Regal Farmen, macht
    Monsanto die passende Giftmischung
    und GMO-Samen.
  • künstliche GMO Tiere sind im
    Kommen, auch Fische plus Labor-
    Fleisch, dadurch daß alles in der
    Landwirtschaft zerstört wird, plus
    die Ukraine-„Kriese“ kann man das
    mit Zwang-Druck-Hunger anordnen.Der
    Hunger in Afrika geht auf das
    GMO-Team-Konto.
  • Essen wird auch mit Nano-Tracern
    versehen!
  • Wer das Essen kontrolliert, hat die
    Menschen in seiner Tasche.
Wenn der Mensch die Erde, die Sonne, den Wind, das Wasser um-erschaffen und mit Schutz-Anzügen und industriell arbeiten, damit die Menschen „WAS“ zu essen haben? :-)

Autor: mengenlehre

- Witze, Satire, Fundsachen aus dem Netz passend zum Zeitgeist zur Unterhaltung

%d Bloggern gefällt das: