Ende mit Termin :-)

Chinas Warnung GESAMTE Wirtschaft wird in 34 Tagen zusammenbrechen

Dienstag, 9. August 2022 11:18

In China sind soziale Unruhen ausgebrochen, nachdem Einlagen im Wert von fast 6 Milliarden Dollar eingefroren waren. Tausende Polizisten wurden eingesetzt, um den Protest niederzuschlagen. Nach dem Protest weigerten sich Hunderttausende chinesischer Hauskäufer, Hypotheken im Wert von bis zu 300 Milliarden Dollar zu bezahlen. Berichten zufolge wurden die Hypothekenzahlungen für 301 Projekte in 91 Städten eingestellt. China erlebt eine Wiederholung der Rezession von 2008, jedoch auf einer ganz neuen Ebene. Eine ganze soziale Revolte wächst, während die KPCh das wachsende Unbehagen verzweifelt zensiert. Interne Regierungssitzungen haben erhebliche Spannungen innerhalb der KPCh offenbart und die Anzeichen deuten darauf hin, dass es nur noch schlimmer werden wird. Chinas soziale Unruhen haben eine Vielzahl von Mängeln innerhalb des Landes offenbart, und die Auswirkungen werden letztendlich den Rest der Welt betreffen.

Über 400.000 chinesische Bürger erlebten kürzlich das Einfrieren ihrer Bankeinlagen. Wenn Einleger zum Geldautomaten gingen, um ihr Geld abzuheben, wurden ihre Abhebungen einfach abgelehnt. Panik entstand, nachdem die Leute nicht einmal ihr eigenes Geld abheben konnten. Das Einfrieren der Banken war das Ergebnis eines massiven betrügerischen Plans, der sich über ein Jahrzehnt hinzog. Proteste gegen das Einfrieren der Banken sind trotz wiederholter Versuche der KPCh, sie zu zensieren, auf chinesischen sozialen Plattformen viral geworden. (…)

34 Tage noch? Der Wert von $300 Milliarden ist „verschwunden“

Autor: mengenlehre

- Witze, Satire, Fundsachen aus dem Netz passend zum Zeitgeist zur Unterhaltung

%d Bloggern gefällt das: