Wichtiges zuerst!

Was ist los, wenn unsere Gebete nicht erhört werden? 1) Sind es Generationen-Flüche, miese Angewohnheiten, Sünden, falsches Beten? Ja! Und noch einige weitere Probleme! Aber unsere Gebete sind berechtigt und werden erhört, wenn wir dran bleiben und zur Not in den Gerichtshof Gottes eintreten, um 1) auszuräumen und um zu bereuen und wenn wir wieder zurück in Gottes Ordnung einkehren. Alle Versprechungen Gottes sind wahr und für jeden von uns zutreffend!

Gottes Verheißungen an uns sind wahr.
Lucifer hat Rechte, die er über jedes Maß ausnutzt, aber Menschen können sich befreien von Generationen-alten-Blutlinien-Flüchen!
Deutsche Untertitel einstellen

So hat Bill seine himmlische Gerichts-Verhandlung erlebt:

so sprach der Herr eines Nachmittags zu mir. Das war im Sommer 2017 und er sagte: „Ich möchte, dass du diesen Zorn vor mein Gericht bringst“, also führte mich der Heilige Geist ganz sanft durch ein einfaches Bußgebet, und das ist im Wesentlichen das, was ich sagte: „Herr, ich bereue die generationsübergreifende Ungerechtigkeit des Zorns, der in meiner Blutlinie steckt. Ich weiß nicht, wie er in unserer Blutlinie verankert wurde. Ich weiß nicht, wer die ursprüngliche Sünde dieses Zorns begangen hat, aber ich bereue es , und ich bitte um das Blut Jesu, um mich von dieser schrecklichen Angewohnheit des Zorns zu reinigen, die ich nicht kontrollieren kann.“ Vielleicht höchstens 10 oder 15 Minuten, um nur mit dem Heiligen Geist in dem zu arbeiten, was wir die Höfe des Himmels nennen, und Ich habe eine Veränderung gespürt. Es schien, als wäre ein Druck von mir abgefallen ….
(Natürlich kamen später wieder die Versuchungen, aber Bill wies die Dämonen entschieden zurück und sagte: ihr habt kein RECHT mehr an mir, ihr müßt in Jesu Namen weichen! )

2. Gerichtsfall von Bills Familie (Sympton: Blut-Hoch-Druck)

Es ist noch gar nicht so lange her, Sid, dass ich Anfang dieses Jahres, 2020, einen Anfall von Bluthochdruck hatte, der anhielt, er traf mich, …. mein Blutdruck war 160/161. Das ist gefährliches Gebiet, und es blieb die ganze Nacht Sonntag Nacht in diesem Bereich bis Montagmorgen, und Lorie, meine Frau, Sie betete für mich und überprüfte alle 30 Minuten meinen Blutdruck, denn wenn er zu hoch wurde, müssten wir ins Krankenhaus.
Aber an diesem Montagmorgen kam mein Schwiegersohn Kelsey vorbei. Er hatte, der Herr hatte ihm ein paar Schriftstellen gegeben, die er mit mir teilte, die mir tatsächlich einige wichtige Dinge sagten, die ich wissen muss, aber dann fühlten wir uns erneut gedrängt, zum Gericht des Himmels zu gehen, und wir waren einfach vom Glauben mitgerissen. Wir haben nichts gespürt oder gehört. Wir traten einfach im Glauben hinüber und ich fragte den Herrn als gerechten Richter:

„Ich weiß nicht, womit ich es hier zu tun habe, aber ich habe das Gefühl, dass dies nicht nur eine Krankheit ist. Es ist mit Generationen-Ungerechtigkeit verbunden“, und ich hörte ein Wort, Rosenkreuzertum, das die Wurzel aller Geheimgesell-schaften ist, wie die Freimaurer und all das, und so wusste ich: „Okay, das ist etwas, das in meiner Blutlinie steckt, und ich dafür bereuen muss“, was ich auch tat, und direkt nachdem ich die Reue dafür beendet hatte, begann ich mich wirklich müde zu fühlen, weil ich in der Nacht zuvor nicht geschlafen hatte. …

Als ich aus diesem Nickerchen aufwachte, lag mein Blutdruck bei 120 zu 80. (Auch hier kam ein Rückfall und Bill wies die Widersacher darauf hin, daß sie kein RECHT mehr an ihm und seiner Familie hätten, und weichen müßten! )

Rosenkreuzer (im Kern schattig)

Laß dich von Gott segnen, er kniet vor dir, redet dir zu, freut sich an dir, nimmt dich hoch auf seinen Arm und herzt dich und spricht liebevoll seinen Segen-Schutz-Gedeihen in dein Leben. (wie ein richtiger Vater)

der ur-alte immer gültige Segen ist für uns alle da
Das Volk Israel hat lange gebraucht, um Gott zu vertrauen und ihm treu zu folgen. Bei jeder untreuen Phase kam die Bedrängung, Eroberung und Vertreibung, diese Loops liefen sehr lange, und die ganz Welt kann daraus lernen: nur MIT Gott herrscht Frieden und Wohlstand.
Oder wollen wir noch länger loopen?

Autor: mengenlehre

- Witze, Satire, Fundsachen aus dem Netz passend zum Zeitgeist zur Unterhaltung

%d Bloggern gefällt das: