DER Gamma-Strahl, die normale Universums „Gefahr“

Angst ist immer berechtigt, weil sie ein Instrument der Herrschaft ist. Wer seine Angst managed kann auch sein Leben managen und benötigt NULL Herrscher. Das muß nicht sein, weil Angst vor GAMMA-Strahlen ist „IN“.
Okt. 2022 kam auf der Erde eine Höchstmenge von Gamma-Strahlen an, das haben wir zwar alle locker überlebt, aber auch rückwirkend darf man Angst entwickeln!
Vorhang auf für: die ANGST!

Wer ins schwarze Loch schaut, kann das Licht vergessen!
Es ist DA: das schwarze Loch! GEFAHR!
Oktober 2022 extrem hohe Gamma-Strahlen!

Mazedonien, Jesus und zu Findendes

Es gab zeitgleich mehrere Menschen, die heilen konnten und mit Jesus in Zusammenhang gebracht wurden. Einer davon war tatsächlich in Indien und wurde nicht gekreuzigt. Welcher Jesus war in Mazedonien und was hat das mit Tartaria zu tun? Der u.g. Artikel zeigt neue FUNDE auf …. :-)

Es gibt nur zwei Rassen auf der Erde – die Kinder des Lichts und Kinder der Dunkelheit!

(…) Bis vor wenigen Jahren war ich immer verwirrt darüber, dass Mazedonien, ein so kleines und unbedeutendes Land in der heutigen Welt, einen so großen Einfluss auf die Weltgeschichte hatte. Vor drei Jahren, im Jahr 2018, wurde Mazedonien von den USA und der EU gezwungen, seinen Namen zu ändern.

Warum war es für die geklonten Parasiten so wichtig, den Namen „Mazedonien“ zu verfälschen?

Das Wort „Mazedonien“ ist kein Substantiv, sondern etwas ganz anderes, das der Herrschaft über geklonte Parasiten im Wege steht. Ich hätte einfach nicht herausfinden können, warum eine so riesige, mächtige und allgemein anerkannte Nation aus der Vergangenheit in diesen Zustand gekommen ist, der heute ist. Zum Beispiel wird Mazedonien 40 Mal in der Bibel erwähnt, aber das mächtige Römische Reich kein einziges Mal. Kein Wunder, denn das Römische Reich hat sowieso nie existiert, es ist eine erfundene Geschichte von geklonten Parasiten. (…)

Jesus Christus wurde nicht in Bethlehem geboren, sondern in Heracleum Lyncestis, dem heutigen Bitola in Mazedonien, im Jahr 1712, vor nur 311 Jahren, und er wurde im Ohridsee in Mazedonien getauft. Das ist der Grund, warum Bitola 400 und Ohrid 365 Kirchen und Klöster hatte, bevor die Osmanen die meisten von ihnen zerstörten.

Wir wissen jetzt, dass die offizielle Geschichte vollständig gefälscht wurde und dass die wahre Geschichte und ihre Zeitlinie grob erfunden wurden, indem 1712 nicht existierende Jahre zur Geschichte hinzugefügt wurden, und wenn diese nicht existierenden Jahre weggenommen wurden, Alexanders tatarisches – mazedonisches Reich ist erst 300 Jahre her, was sich definitiv gelohnt hat, sich intensiv damit zu befassen. Wenn wir diese 1712 nicht existierenden Jahre der Geschichte herausnehmen, fangen die Teile des Puzzles an, an ihren Platz zu passen (…)


Das Buch des AEIOU, wie das Buch Magdalena, wie das Buch Enoch, wie so viele andere Bücher (oder Schriftrollen) sind Zeugenberichte über das Leben Jesu. Die offizielle Bibel wurde von gewissen Kreisen zusammengestellt und immer wieder gefälscht, redigiert und sonstwie „passend“ gemacht.


Der altgriechische Jesus Christus, Apollonius von Tyana

Der griechische Philosoph Apollonius von Tyana aus der römischen Provinz Kappadokien , der im ersten Jahrhundert n. Chr. lebte, wird oft mit Jesus Christus in Verbindung gebracht. Seine erstaunliche Geschichte, die eine Parallele zu Jesus darstellt, hat unter Historikern und Theologen jahrhundertelang Kontroversen ausgelöst.

Der Zeitgenosse von Jesus Christus, Apollonius von Tyana, lebte um 3 v. 97 n. Chr. und den viele Menschen damals für eine göttliche Gestalt hielten, die die Menschheit retten könnte, ist von der Geschichte fast ausgelöscht.

Apollonius von Tyana Ähnlichkeiten mit Jesus Christus sind unbestreitbar . Beide sollen in den Himmel aufgefahren sein. Es gibt Geschichten von beiden, die Wunder vollbrachten. Sie waren beide spirituelle Lehrer. (…)

Jesus Christus lehrte seine Nachfolger, dass Gott Gebete erhört. Apollonius von Tyana glaubte an einen Gott, der reiner Intellekt war, und lehrte seine Anhänger, dass der einzige Weg, mit Gott zu sprechen, der Intellekt sei. Er lehrte, dass Gebete und Opfer nutzlos seien und dass Gott sich wirklich nicht mit Menschen unterhalten wolle.

„Die Götter brauchen keine Opfer, also was könnte man tun, um ihnen zu gefallen? Erwirb Weisheit, wie mir scheint, und tue den Menschen, die es verdienen, alles Gute, was in deiner Macht steht“, hatte er gesagt.

Als Prediger reiste er weit durch das Mittelmeer und nach Indien, um seine Botschaft zu verkünden und Kranke zu heilen. (…)

Katzen auf samtenen Tatzen

Tamara hat sich auf Katzen spezialisiert. Sie nutzt Code-Arbeit. Hier hat sie ein Geschenk-Video gemacht, das dem Herz und seiner Trauer gewidmet ist, die auch zu ihrem Recht kommen darf! Die Methode ist sehr modern und neuartig!
https://energyfieldmastery.lpages.co/delivery-freebie-clearthegrief/

Einfacher gehts nicht mehr! Das schafft Jeder! :-)
Katzen reden nicht? Sind sie viel mehr für uns, als nette Begleiter und Haustiere?
So einfach ist es: einen Code nutzen!

Loop: Nimrod & Ehefrau/Mutter Semiramis

Mutter-Kind-Figuren gibt es seit Babylon. Semiramis, die „Königin des Himmels“ wird überall dargestellt. Der Sonnen-Gott-Cult, entstand dank Nimrod. Die Isis-Story ist ein Loop der Nimrod-Story. Lucifer bringt seine Version chronisch blendend heraus.

Nimrod: Nimmt sich alles durch Krieg, führte eine occulte Schule, 1. „König“, Anti-Gott, Anti-Christus, R E B E L L , Incest mit Ehefrau/Mutter, wurde von seinem Vater erschlagen und zerschnitten, angeblich im Kind von Semiramis (seiner Ehefrau/Mutter) „wiedergeboren“.

Nimrod war der erste Mann, der Macht um ihrer selbst willen suchte. Aus diesem Willen zur Macht erwuchsen Grausamkeit und Dekadenz.“ Mark Booth; Die geheime Geschichte der Welt

Der antike griechische Historiker Diodorus berichtet, dass Königin Semiramis in Babylon einen 130 Fuß hohen Obelisken errichtete, der mit der Sonnenanbetung in Verbindung gebracht wurde und den Phallus des Sonnengottes Baal oder Nimrod darstellte. Einige freimaurerische Forscher sagen, dass das Wort „Obelisk“ wörtlich „Baals Schaft“ oder „Baals Fortpflanzungsorgan“ bedeutet. Aus diesem Grund repräsentiert der Obelisk auch die Blutlinien der Illuminaten. – David Icke

Fische wurden ursprünglich als Symbol von Nimrod verehrt. Jeder Priester ist mit einer Fischkopf-Mitra dargestellt. Einer der Namen dieses Gottes in Babylon und Philistia war Dagon (dag=Fisch, on=Sonne) „Der Kopf des Fisches bildete eine Mitra über dem eines Menschen, während sein schuppiger, flossenartiger Schwanz als Umhang nach hinten fiel , wobei die menschlichen Füße und Gliedmaßen freigelegt werden.“ Layards Babylon & Ninive, S. 343

Nimrod-Auzug : Klick

Eine gute Zusammenfassung! Deutsche Untertitel einstellen.
Recht schützen. Macht-Mißbrauch. Unzucht: jede Auflehnung gegen Gott und die Zerstörung seiner Ordnung und die Schädigung, Beraubung der Menschen.

System-relevant … muss DA sein!

Alle Heim-Büro-Kandidaten wissen: sie könnten morgen schon abgeschafft sein. Wer in JEDEM Fall DA sein muß, ist WICHTIG! :-) Die, die unser Leben im Land überhaupt ermöglichen, werden morgen leiden oder aufs Rad in der Kälte/Näße umsteigen, laufen oder womöglich ein Auto nutzen, wobei die Wenigstens ein Auto haben. Schon vergessen?

Was sind die Berufe der Zukunft in dieser hausgemachten „Krise“ (Krieg)

In der Zukunft hat wieder Handfestes Grund und Boden für ein Leben – Wer vergeudet sein Leben für ein Kopf-lastiges ABITUR?

Sport-Bewegung-Lernen-nützlich sein!

Asyl: aus der Hölle zu den Christen

Wenn die Menschen die satanischen Gruppen verlassen, brauchen sie umfassende Hilfe. Sie werden nonstop physisch und geistig angegriffen, bangen um ihr Leben und haben jede materielle Existenz verloren. Im Gegenzug dazu verraten sie die Details ihrer grausamen Schädigung unserer Gesellschaft, Unterwanderung der Kirchen, Ausnutzung jeder unserer Schwächen, Verführungen und Entführungen, Trafficking und Opfer-Kulte.

Lance Collins – Ursprüngliches Illuminati-Top-13-Blutlinienmitglied (John Todd)

John Todd war Druide, Hexer in leitender Funktion. Er hat bezeugt, daß die Musik-Industrie Flüche und dämonische Kräfte in ihre Produktionen einbaut. Rock-Musik hat den Rhythmus von negativen Zeremonien. Jeder, der sich Musik-Texte genau ansieht, erkennt leicht ihren extrem negativen Inhalt.
Jack T. Chick hat mehr als ein Comic mit den Informationen von Todd herausgegeben: The broken Cross.
Lesen: https://www.docdroid.net/z24x5mb/the-broken-cross-pdf#?secret=ZLPv6HFA7O

Die Wahrheit über John Todd erkennen

(…) Mein erster Kontakt mit John Todd war ein Link zu einem zehnminütigen Clip eines seiner Vorträge, in dem er die Tatsache erwähnt, dass Hexerei die treibende Kraft hinter Rockmusik ist. Ich erinnerte mich sofort an das brennende Lagerfeuer des Rockalbums auf dem Parkplatz der Baptistenkirche, in der ich aufgewachsen bin. Ich glaube, wir waren eine dieser Kirchen, die Rockalben verbrannten und nicht genau wussten, warum. Der Freund, der mir den Link geschickt hat, erzählte mir, dass ein kanadischer Christ das Studio über seiner Garage gemietet hatte, als er 12 und 13 Jahre alt war. Mein Freund sagte, dieser Typ habe ihm alles über genau dieses Thema erzählt, also war sich mein Freund dessen bereits bewusst, und John Todd zu hören, war nur eine Bestätigung dieser besonderen Wahrheit. Ich war mir dieser vielen Details nicht ganz bewusst, aber es machte Sinn für mich.

Mir fiel sofort die Autorität auf, mit der John Todd sprach. Ich dachte: „Wer ist dieser John Todd und warum habe ich noch nie von ihm gehört?“ Ich wusste sofort in meinem Herzen, dass er die Wahrheit sagte. Er verband so viele Punkte, aber ich wollte wissen, wie und warum ich noch nie von ihm gehört hatte. Also fing ich an, etwas über John Todd zu recherchieren. Ich fand schnell den Link zur Website kt70.com/~jamesjpn mit den zwölf Lehren im MP3-Format. Ich hörte mir jeden an und hörte sie mir dann immer wieder an, während ich meine eigenen Nachforschungen anstellte. Ich suche immer die Wahrheit, egal um welches Thema es geht. Ich würde lieber allein in der Wahrheit stehen, als im Irrtum vereint zu sein. Mein Geist war nicht sofort beunruhigt, und als ich anfing, John Todd zuzuhören, betete ich zu Gott, dem Vater, und bat um Hilfe bei der Unterscheidung.

Ich erfuhr, dass John Todd Schotte war und sein ursprünglicher Familienname Collins oder Kollyns war. Eine interessante Tatsache ist, dass ich auch ein Nachkomme einer schottischen Familie bin und meine Wurzeln bis zu einem Urgroßvater zehn Generationen bis ins 17. Jahrhundert zurückverfolgen kann. Dies ist das gleiche Jahrhundert, in dem Frances Kollyns zum ersten Mal Hexerei nach Salem, Massachusetts, brachte. Dies ist eine Tatsache, die John Todd sagte, die durch mehrere Geschichtsbücher und Bücher über Hexerei bewiesen werden kann. Tatsächlich wird ihnen der Bau des ersten Hexenzirkels von Salem zugeschrieben. Ich kenne auch die Familie Collins in Minneapolis, einer der Hauptstädte der Hexerei in den Vereinigten Staaten. Sie besitzen Immobilien, Restaurants und haben das Stars on Ice von Anfang an betrieben, aber Sie werden keine Collins-Namen auf den Website-Links zu den Personen sehen, die den Betrieb leiten. Ihr öffentliches Parkrampenschild ist übersät mit okkulten und Hexereisymbolen und Hieroglyphen, also bin ich sicher, dass sie Hexen und wahrscheinlich direkte Nachkommen derselben Collins-Familie sind, aus der John Todd stammt. Als ich das Foto von John Todd sah, war ich schockiert, wie sehr sie sich ähneln. (John erwähnt Minneapolis ein paar Mal und es stimmt, dass es dort Bibelschulen für Hexerei gibt, der Ort wimmelt von Hexen und er hat die Jahreszeit, in der die Minnesota State Fair stattfindet, richtig benannt.) (…)

Die einzige Antwort zur Hexerei ist das Blut Jesu Christi.

gute Aussichten

Die Kabbale wird vernichtet. Gute Pläne werden realisiert. Die Galaktische Gemeinschaft (-/+) ist involviert. Schlimmes wird verhütet. Das Schicksal der Geimpften ist „schwierig“. Das Video nennt Daten: zB Börsen-Crash Mitte April, es kann also überprüft werden! :-) Auf jeden Fall tut es gut, mal was Gutes zu hören. Der Deep-State wurde zerstört. (?) Es kommt dennoch noch richtig dick, Welt-Ernten seien 50% reduziert, Nahrungsmittel-Orte werden zerstört! Wer gute Schutz-Teams bildet und gemeinsam vorbereitet ist, hat es leichter.

Wie alt sind Kinder-Farmen?

Aktuell wurden in der Ukraine Kinder aus grausamen Zucht-Anlagen befreit. In Tunneln und an spezifischen Orten werden Teens Mütter. Viele Kinder und Babies werden nie registriert, ihr Schicksal ist fürchterlich.

Mehr als 250.000 Waisenkinder wurden zwischen 1854 und den 1920er Jahren in sogenannten Waisenzügen aus den Slums New Yorks in den Mittleren Westen transportiert.

Die wahre Geschichte der Cabbage Patch Kids und Incubator Babies (11. Jan. 2023)

F. Lynn, könnten Sie etwas über die Waisenzüge lesen und ob die „Kohlfeldkinder“ und Inkubatorbabys des 19. Jahrhunderts wirklich Klone waren?

A. Wenn ich mich darauf konzentriere, verstehe ich, dass der menschliche Handel zu einer Zeit der Hochphase war, und seitdem ist er stark im Gange.

Während unserer Geschichte, als die Bevölkerungszahl geringer war, gab es viel unerforschtes und unbesiedeltes Land. Die Mächte, die waren, versuchten, die Welt zu kontrollieren, damit sie Kinder, werdende Mütter und Mädchen im erziehungsfähigen Alter stahlen, um sie zu schwängern, um die Menschen im Wesentlichen an den Meistbietenden umzuverteilen und neuere Länder neu zu bevölkern. Die Machthaber kannten den Wert ihres Landes, aber sie brauchten Menschen, die darauf lebten und das Land verbesserten.   

Ich verstehe, dass die Eltern der gestohlenen Kinder oft in Anstalten gesteckt wurden und Mütter, die als „Babymacherinnen“ benutzt wurden, auch „verrückt“ und versteckt aussahen. Sie haben die wenigen dafür bestraft, dass die Agenda der Wiederbevölkerung und des Bevölkerungswachstums verwirklicht wurde. Dies war auch eine Zeit, in der die einzigen Medien, die Sie sahen, die Propaganda waren, die sie zur Verfügung stellten. Sie verherrlichten diese Waisenkinder und Inkubatorbabys, und wenn Sie dagegen sprachen oder Dinge in Frage stellten, wurden Sie möglicherweise lobotomiert.

Tausende Karten, über Kinder-Zucht

Die Prämisse der „Cabbage Patch Kids“ stammt aus der Zeit vor den 1980er Jahren und begann fast 100 Jahre zuvor. Die riesige Ansammlung mutterloser Babys, die in kreisförmigen Inkubatoren lebten, sah aus wie ein Kohlfeld (in Anlehnung an das Wort „Kindergarten“, das ein Platz für ein Baby oder ein Platz für junge Pflanzen sein könnte). Sie machten einen „niedlichen“ Namen für die anwesenden Krankenschwestern und nannten sie „Kohlfeen“. Das war viel schmackhafter als „der Hüter gestohlener Kinder“.  

Schneller Vorlauf in die 1900er und die Entstehung von Disney, einer der dunkelsten Personen, die mit den Mächten der Welt verbunden sind. Ihre Filme sind gefüllt mit sich wiederholenden unangemessenen Symbolen in allen Filmen (phallische Symbole, 666, sexuelle Referenzen). Wenn man sich ihr Thema und ihre Filme ansieht, wie viele Charaktere waren verwaist oder von ihren Eltern getrennt? Sie konnten nicht anders, als die Wahrheit offen zu zeigen und zeigten auch ihr Wissen über die Vergangenheit (oder sogar ihr Engagement).  

Wie die meisten bösen Menschen versuchten sie dann herauszufinden, wie sie diese frühere Zeit in der Geschichte wiederholen und vermarkten könnten. Genau wie vor 100 Jahren schufen sie ein Bedürfnis/eine Dringlichkeit und weckten den Wunsch der Kinder, dieses begehrte Kind/Baby zu bekommen. Diese Cabbage Path-Puppen hatten Papiere, vorgegebene Namen und Geburtsurkunden (so wie ein gestohlenes Kind bereits einen Namen haben würde). Sie haben den „Adoptionsprozess“ durchlaufen. Das „Cabbage Patch Hospital“ ahmt das Szenario „Cabbage Patch Fairies“ aus vergangenen Jahren nach.

Der ganze Cabbage-Patch-Wahn basierte auf einer kranken Geschichte der Wiederbevölkerung und Indoktrination (und ich war auch schuld daran – der Name meiner Puppe war Helena).  

Und das ist alles, was ich für diese Lektüre habe. Bitte teilen Sie Ihre Gedanken unten mit. Liebe und Licht, Lynn 

Waise – macht das noch Sinn?

Verborgenheit und „Geheimnisse“ sind im Zeitalter der DNA-Bestimmungen vorbei, allerdings nur, wenn die DNA bestimmt wird.

Als Waise oder Waisenkind wird ein Kind bezeichnet, das einen oder beide Elternteile verloren hat. Hierbei wird zwischen Vollwaisen und Halbwaisen unterschieden. Dieses Kind wird nur Waise genannt, wenn der Verlust der Eltern während der Kindheit oder im Jugendalter stattfand.Wikipedia (DE)

Es gibt auch viele außereheliche Kinder. Alle die zu einem Familien-System gehören, bilden eine große Gruppe.

13 mutmaßlich ukrainische Kinder wurden in ein russisches SOS-Kinderdorf gebracht.

Die Organisation sieht sich vor einem Dilemma, man wolle vor allem den Kindern helfen. Selbst wenn man die Eltern finden würde, es wäre „nicht so einfach“, die Kinder aus Russland heraus zu bringen.

SOS-Kinderdorf mit Sitz in Österreich weist Vorwürfe zurück, wonach die internationale Hilfsorganisation in die Verschleppung ukrainischer Kinder durch Russland verstrickt sei. Das berichtete das ZDF-Magazin „frontal“ am Dienstag. „Wir haben mit den Verschleppungen nichts zu tun. Wir machen unseren Job und helfen Kindern in Not“, sagte SOS-Kinderdorf-Sprecher Jakob Kramar-Schmid am Mittwoch.

In dem ZDF-Bericht ist zunächst ein gelber Bus zu sehen, der beim SOS-Kinderdorf Tomilino bei Moskau hält. Kinder mit Luftballons und großen Stofftieren steigen aus, die Sonne scheint, es ist offensichtlich warm. Die Bilder „verraten, wie russische Pflegeeltern mit ukrainischen Kindern zu einem roten Ziegelhaus gefahren werden“. Dann sieht man den Besuch der russischen Kinderrechtsbeauftragten Maria Lvova-Belova im Dezember 2022 im SOS-Kinderdorf Tomilino; zu hören ist, dass dabei „Propagandabilder mit verschleppten ukrainischen Kindern“ entstanden seien.

Was wusste man bei SOS-Kinderdorf?

Seit wann weiß SOS-Kinderdorf in Österreich über ukrainische Kinder im besagten russischen SOS-Kinderdorf Bescheid? Und welche Maßnahmen hat die Organisation seither ergriffen? Wurden ukrainische Kinder ihren Eltern zurückgebracht? Sprecher Kramar-Schmid sagte im Telefonat, dass erstmals im November 2022 russische Kolleginnen und Kollegen von 13 Kindern berichtet hätten, deren Herkunft unklar sei. Die russischen Behörden seien mit der Bitte um Betreuung der Kinder an das Kinderdorf herangetreten. „Wir stehen vor dem Dilemma, entweder nicht zu helfen oder Kindern in Not zu helfen, die sonst auf der Straße stehen würden“, sagte Kramar-Schmid. „Die Kolleginnen und Kollegen in Russland machen einen wahnsinnig guten Job und stehen unter großem politischen Druck.“

Familien-Ersatz?

War das dein Leben?

Alles wird aufgezeichnet. Die NSA und die technische Überwachung sind ein Witz dagegen: jeder Gedanke, jede Absicht, jedes Gefühl, jedes Verlangen und JEDE TAT sind festgehalten.

Es lohnt sich, über wirklich WICHTIGES nachzudenken. Jack T. Chick hat lebenslang gelernt und lebenslang gezeichnet. Er war nicht vertraut mit der Reinkarnation und es kam ihm ok vor, an „ewiger“ Verdammnis festzuhalten. Dabei ist es wesentlich schrecklicher, seine eigenen Vergehen wieder abdienen zu müssen in gefühlter Ewigkeit.

Noah 7 Gesetze

Gelten in gewissen Kreisen die 7 Gesetze Noas? Sind Regierungen hier Verbindlichkeiten eingegangen? Gesetze, die gegen unser Leben in Freiheit gehen?

Klick für o.g. Artikel

Drogen-Schmuggler und Trafficker sollen ihr Leben verlieren.

Klick für o.g. Artikel

Alkohol außerhalb des Maßes

Kann ein Mensch nur „erwachen“ wenn er Herr über seinen Akohol-Konsum ist? Was ist Schuld am Untergang eines Landes? Geben Dämonen den Betrunkenen ihre übermächtigen Kräfte? Wie wird man sie wieder los?

Wer übernimmt, wenn Sie einen Blackout haben? Neue Studie kommt zu dem Schluss, dass Alkoholkonsum zu „Dämonenbeses-senheit“ führen kann

(…) Laut der Erforschung historischer Berichte über Alkoholvergiftungen und der psychologischen Auswirkungen auf den Menschen haben Wissenschaftler bestätigt, dass bestimmtes Trinken zu „dämonischer Besessenheit“ führen kann. Die ganzheitliche Heilerin und Autorin Zahrah Sita sagt, dass die Auswirkungen von Alkohol nicht nur schädlich für den Körper sind, sowohl geistig als auch körperlich, sondern dass er das Erwachen der menschlichen Rasse auf positive Weise verhindert, dass er die menschliche Rasse unterdrückt. Da es massenproduziert, massenhaft beworben, legal und von der Mehrheit der Weltbevölkerung eingenommen wird, Die meisten Menschen berücksichtigen oder verstehen die spirituellen Folgen des Alkoholkonsums selten. Ein Blick zurück durch historische Zivilisationsschriften, Mythologie und sogar Astronomie. Auch einige sehr interessante Übersetzungen des Wortes „Alkohol“. Beginnen wir mit einem Blick auf die Etymologie des Wortes Alkohol. Etymologie bedeutet die Wurzel des Wortes … woher es abgeleitet ist.

und leitet den englischen Begriff für „Ghul“ ab. In der Folklore des Nahen Ostens ist ein „Ghul“ ein böser Dämon, von dem angenommen wird, dass er menschliche Körper frisst, entweder als gestohlene Leichen oder als Kinder.
Die Wörter „Alembic“ und „Alkohol“, beide Metaphern für Aqua Vitae oder „Lebenswasser“ und „Geist“, beziehen sich oft auf eine destillierte Flüssigkeit, die aus magischen Erkundungen in der Alchemie des Nahen Ostens stammen. Mit den Worten des Schriftstellers und Gesundheitsenthusiasten Jason Christoff: „In der Alchemie wird Alkohol verwendet, um die Seelenessenz eines Wesens zu extrahieren. (…)

Klick für das ganze Comic von Jack.

Wie in Russland über die Proteste in Frankreich berichtet wird

Die Franzosen revoltieren und Paris wird zur Müllhalde

Beginn der Übersetzung:
Nachdem die französische Premierministerin Elisabeth Borne am Donnerstag die Verabschiedung der Rentenreform ohne Abstimmung in der Nationalversammlung verkündet hatte, kam es auf den Straßen der französischen Städte zu Tumulten. Die Parole lautet: „Macron muss zurücktreten!“ Überall im Land finden spontane Kundgebungen statt. In der französischen Hauptstadt gibt es Barrikaden, brennende Autos und Geschäfte, gewaltsame Zusammenstöße mit der Polizei. Gleichzeitig hat sich Paris in eine Müllhalde verwandelt, auf der sich Ratten tummeln.

Aus Paris berichtet unsere Korrespondentin.

Wenn man sich diese Bilder ansieht, könnte man den Eindruck gewinnen, dass in Frankreich ein Volksaufstand oder eine Revolution im Gange ist. Doch bisher sind die Zusammenstöße, so lebhaft sie auch sein mögen, sehr lokal begrenzt. Das ist das 13. Pariser Arrondissement in der Nacht zum Sonntag. Die Barrikaden aus Mülltonnen brennen lichterloh, die Feuerwehr wird von den Demonstranten nicht durchgelassen, die Polizei hat kaum Zeit, den Verkehr für Autos zu sperren, und stürmt dann vor, um jeden, der sich ihr in den Weg stellt, zu ergreifen und festzunehmen.

Neben aggressiven Jugendlichen können auch Gewerkschafter, denen man schon wie aus Gewohnheit Pfefferspray ins Gesicht sprüht, obwohl sie keine Randalierer sind, der Polizei im Wege stehen. All dies heizt die Proteste nur noch mehr an.

Die Festgenommenen, es sind bereits über dreihundert, müssen mit den Händen auf dem Rücken auf Knien in den Büschen sitzen, damit die Journalisten sie nicht filmen. Die Journalisten werden brutal weggejagt, denn niemand will Zeugen einer so demokratischen Auflösung der Demonstrationen haben.

Proteste auf dem Place de la Concorde wurden verboten, nachdem zwei Tage hintereinander rund 6.000 Menschen genauso mit Gewalt und Gas von dort vertrieben wurden. Die Jugendlichen wollen nicht aufgeben, hier brennt eine behelfsmäßige Barrikade direkt vor der Nationalversammlung und die Polizei setzt Tränengas ein, um die gesamte Menge zu zerstreuen.

Doch sie kehren immer wieder zurück, das Feuer in der Mitte der Menge wird als „Feuer der Gerechtigkeit“ bezeichnet, in das nacheinander Porträts von Politikern geworfen werden. Sie skandierten auch unisono, dass das Volk, das einst auf dem Höhepunkt der französischen Revolution Ende des 18. Jahrhunderts Ludwig XVI. auf diesem Platz hinrichten ließ, das notfalls auch heute wieder tun könnte.

Die Rentenreform ist das Schlüsselthema für Präsident Macron und er hat sie bereits zweimal in den Mittelpunkt seines Wahlprogramms gestellt. Die Anhebung des Renteneintrittsalters um zwei Jahre und die Abschaffung von Ausnahmen sind seiner Meinung nach notwendig, da die Bevölkerung altert und dieser Posten der Haushaltsposten defizitär wird, wenn nichts geändert wird.

„Dieser Weg sollte uns zu einem wichtigen Schritt für unser Land führen, einem Schritt, der aufgrund der demographischen Situation notwendig ist. Frankreichs Bevölkerung altert und daher zahlen heute im Vergleich weniger Menschen in das Rentensystem ein, als es Rentner gibt“, sagte der französische Regierungssprecher Olivier Veran.

Die Franzosen wollen nicht länger arbeiten, daher die seltene Vereinigung der Proteste der acht größten Gewerkschaften und der unbefristete Streik, aber der Hauptgrund für den jüngsten Ausbruch des Volkszorns war die Art und Weise, wie dieses Gesetz verabschiedet wurde. Der Präsident stand vor der Wahl, entweder das Risiko einzugehen, das Gesetz im Unterhaus zur Abstimmung zu stellen, nachdem die Reform vom Macron-treueren Senat gebilligt worden war, oder das nicht zu tun und damit das Schicksal seiner Regierung aufs Spiel zu setzen. Dreimal an einem Tag berief er eine Sitzung ein, nach der die Premierministerin schließlich die Entscheidung verkündete, das Gesetz mit Gewalt durchzusetzen.

Nach Angaben der französischen Medien verließ Elisabeth Borne in Tränen aufgelöst die Sitzung, als sie sich auf einen Verfassungsartikel berief, der ihr das Recht einräumt, ein Gesetz ohne die Zustimmung des Parlaments, aber mit der Zustimmung des Ministerrats zu verabschieden, wenn es um Finanzen oder soziale Sicherheit geht. Seit 1958 wurde von diesem Instrument 88 Mal Gebrauch gemacht, davon elf Mal von der derzeitigen Premierministerin, die damit die Politik von Macron umsetzt, der dafür keine absolute Mehrheit in der Versammlung hat.

Die Opposition kontert, sie hat gleich zwei Misstrauensvoten gestellt, eines davon parteiübergreifend von den Zentristen. Man rechnet damit, dass auch ein Teil der Republikanischen Partei dafür stimmen wird, denn ohne sie kann die Regierung nicht gestürzt werden. Den letzten Umfragen zufolge werden die Gegner Macrons nur etwa 260 Stimmen aufbringen können, während jedoch mindestens 287 Stimmen erforderlich sind, um die Abstimmung zu gewinnen. Die Abstimmung findet bereits am Montag statt.

Unabhängig vom Ausgang der politischen Kämpfe ist der Druck der Straße ungebrochen. Die Arbeiter einiger Raffinerien haben alle Zufahrten blockiert, die Terminals für Flüssiggas sind stillgelegt und die Lieferungen aus den Gasspeichern wurden ausgesetzt.

Am Ende der zweiten Woche des Müllstreiks sehen einige Pariser Straßen inzwischen so schlimm aus, dass sie die Touristen schockieren. Aber noch ärgerlicher sind sie für die Behörden, weil alle Säcke und Mülleimer perfekt für die Demonstrationen platziert sind.


Das Logo für die Olympischen Sommerspiele müsse neu gestaltet werden – eine Ratte würde als Maskottchen gut passen, witzeln die sozialen Medien. Nach jeder Krawallnacht bedecken zerfledderte, teilweise verbrannte Müllsäcke die Straßen. Innenminister Gérald Darmanin hielt es nicht mehr aus und beorderte 4.000 Müllmänner unter Androhung von Geld- und Haftstrafen – auch das ist gesetzlich möglich – zwangsweise zurück an die Arbeit.

„Ich würde es gerne sehen, wie Gérald Darmanin, da der Posten vakant ist, zusammen mit Macron eine Woche lang die Müllabfuhr übernehmen würde. Sollen sie doch dem Lastwagen hinterherlaufen und die Tonnen schleppen, einen Tag oder eine Woche lang so arbeiten und dann auf einer Pressekonferenz sagen, dass das ein guter Beruf ist, in dem man arbeiten kann, bis man 64 ist“, sagte François Ruffin, Mitglied der französischen Nationalversammlung.

Gewaltsame Führung und das Aufzwingen der unpopulären Agenda durch die französische Regierung, gepaart mit wirtschaftlicher Not, hoher Lebensmittelinflation und der Energiekrise, führen zu einer Radikalisierung der Proteste. Es hat sich zu viel angestaut. Umfragen zufolge sind die meisten Franzosen für eine Fortsetzung der Revolte, nur ist nicht jeder bereit, auf die Straße zu gehen und es selbst zu tun. Die Zahl der Teilnehmer an Massendemonstrationen geht stetig zurück.

Ende der Übersetzung

ohne Worte
Enorm viele junge Menschen: wo ist ihr Land, wo ist ihre Zukunft? Wer sichert die Alten?

Geist über Materie

Schädigende Menschen die lügen, rauben und vergiften und enteignen, vermögen dies nur, durch böse Geister! Sie verletzen die Ordnung Gottes und beweisen durch ihr Handeln zum wem sie „gehören“. Es ist nützlich sich wieder seiner wahren Rechte vom himmlischen Vater bewußt zu werden und Erfahrungen durch Beten zu sammeln umd Gewissheit zu bekommen.

Wer seine von Gott gegebenen Rechte einklagen will, kann dies im Geiste tun. Wer sich und seine Familie und seinen Arbeitsplatz und seine Wohnung/Haus schützen will, hat Möglichkeiten. Wer für sein Vaterland einstehen will und alles Böse vertreiben will, kann damit beginnen.

Geist herrscht über Materie.

Wo genau stehst Du? Wo willst du stehen?

Es ist natürlich wichtig, sich selber zu positionieren, und dies auch laut auszusprechen! Steht man zu Lucifer oder steht man bei Christus oder ist man undefiniert unterwegs. Es gibt keine ewige Verdammnis nur ewiges Lernen, das wir abkürzen können. Jeder trägt die Folgen seines Tuns selber! Christus ist von Lucifer am Kreuz getötet worden, war immer Gott-treu und hat die Sünde des ABFALLS von uns genommen: alle können nun wieder – in ihrer Zeit – heimkehren und sich läutern. Der Eine oder Andere wird sicher eine Zeit lang in der Hölle schmoren, die richtige gerechte Zeit, aber in der Ewigkeit landen wir ALLE wieder im Himmel, sofern wir uns wieder qualifiziert haben, durch Gottes Gerechtigkeit.

Wie rufen wir unseren Tages-Segen ab, wie kämpfen wir im Geiste?
Mit Gottes Hilfe, kann jeder seins leisten.
Ein junger Erwachsener. Er wurde nie geistig geschult oder erzogen in der Wahrheit. Wie kann es sein, daß unsere menschliche Gemeinschaft unsere Jugend derart vernachlässigt? Dafür werden wir geradestehen müssen!
himmlischer Vater, ich komme zu dir als ein Sünder, der Errettung braucht; ich habe es vermasselt und kann mich nicht selbst retten daher vertraue ich ganz auf deine Gnade; vergib mir; nimm mir meine Sünde meine Scham meine Süchte und meine Dunkelheit ab; gib mir deine Gerechtigkeit deine Freiheit dein Licht und deine Liebe; ich bekenne mit meinem Mund, was ich im Herzen glaube: Jesus ist Herr und Gott hat ihn von den Toten auferweckt; ich setze meinen Glauben und mein Vertrauen allein auf Jesus Christus; ich empfange das Geschenk der Rettung durch Jesus Christus; erfülle mich jetzt mit deinem heiligen Geist und mache aus mir ein Kind Gottes; Ich bin bereit die Kraft und die Gegenwart des Auferstandenen Christus zu erleben; von heute an gehöre ich zu Jesus und Jesus gehört zu mir; ich glaube es empfange es und bekenne es im Namen Jesu.
%d Bloggern gefällt das: