Die zunehmende Verblödung des Menschen

ANDERSmensch

Wer sich bereits in einem Zustand wachen Bewusstseins befindet, dem wird in den letzten zehn Jahren folgendes Phänomen nicht verborgen geblieben sein: Der Großteil der Menschheit verblödet zunehmend.

– Woran liegt das?

Zum Einen liegt es wohl an dem irreführenden Glauben an Bildung. Menschen mit Schulbildung halten sich für intelligent, obwohl meistens das Gegenteil der Fall ist. Bildung zerstört einen wesentlichen Teil der ursprünglichen, natürlichen Intelligenz und Beobachtungsgabe des Menschen. Der Großteil dessen, was ein Kind in der Schule lernen muss, basiert auf Annahmen, Mutmaßungen, Pseudofakten und Lügen. Man sagt diesem Kind zum Beispiel, die Erde sei rund, die Geschichte der Evolution sei so oder so verlaufen, der Erdkern bestünde aus flüssigem Eisen, auf der Venus herrschten diese oder jene Bedingungen, man müsse besser, schneller, stärker, härter und schlauer sein als andere, um zu überleben, und das Kind muss all das glauben, weil es keine Möglichkeit hat, diese Aussagen zu…

Ursprünglichen Post anzeigen 870 weitere Wörter

Einige Bemerkungen zur Preisentwicklung an den Tankstellen

Nun ist mittlerweile auch im verträumten Ostfriesland der Kraftstoffpreis über die 1,70 € Marke geklettert.
Mit welcher Berechtigung eigentlich ? Meines Erachtens wird hier wieder einmal deutlich wohin die Politik uns „Normalo´s“ führen will, nämlich zu unbeweglichen Arbeitssklaven, die die Hälfte ihres erarbeiteten Lohnes dafür ausgeben müssen, um zur Arbeit zu kommen.
Verdiener an der ganzen Sache  sind die Politiker und die Konzerne, welche sich ausnahmslos in den USA  und Großbritannien befinden, also in Rothschild – Händen.

Immer dreistere Lügen werden aufgetischt um dem Autofahrer den letzten Cent aus der Tasche zu ziehen, aktuell der Streit mit dem Iran, demnächst noch die PKW – Maut …

Der Deutsche Michel ist nicht in der Lage hier mal einen Schlußstrich zu ziehen, nein, er zahlt brav weiter und lässt sich abzocken, bis er seine Familie nicht mehr ernähren kann.

Von den Arbeitslosen ganz zu schweigen, die bekommen erst gar keine Chance wieder einer geregelten Arbeit nachgehen zu können.

Es ist an der Zeit, das jeder vernünftig denkende Mensch endlich mal seinen A… lüftet und denen zeigt MIT UNS NICHT!

Ich kann mich nicht mehr daran erinnern, das es in Deutschland mal einen Generalstreik gegeben hat, um Dinge durchzusetzen, die an die Existenz gehen.

Der Spritpreis ist in meinen Augen eine solche Sache für die es sich lohnt, denn wenn man seinen Lohn an die Tankstelle tragen muß bleibt für die wirklich schönen Dinge des Lebens nichts mehr.

Ich schlage vor, lasst mal alle die Arbeit für 3 Wochen stehen, geht nicht mehr tanken und kümmert Euch um das , was sonst auf der Strecke bleibt, nämlich Eure Frauen, Männer und Kinder.

Nur so ist es möglich, Politiker und Konzerne zu zwingen, menschlicher zu denken und nicht nur an die Dividende für die Aktionäre.

WEHRT EUCH ENDLICH, werdet Euch bewußt wer Ihr seid, denn von Euch hängt alles ab.

Gruß rsvarshan