+++ Eilmeldung +++ Russischer Botschafter in Ankara erschossen +++ Eilmeldung

Quelle : https://www.facebook.com/AlArabiya/?hc_ref=NEWSFEED

Quelle: https://www.facebook.com/ajmubasher/?ref=page_internal

 

Wieder einmal Ankara, wieder geht es gegen Russland.

Der russische Botschafter in der Türkei, Andrej Karlow, wurde erschossen.
Es wird in unabsehbarer Weise ein Krieg mit Russland provoziert.
Wem jetzt nicht die Augen aufgehen, der wird sie dann zum Weinen benötigen.

Michael Mross: Schwerer Unfall – UPDATE am Ende des Beitrages

mross

09.03.2016

Es gibt bestimmte Albträume die ich Ihnen gerne ersparen würde. Allerdings bin ich eines solchen gerade Opfer geworden.

Von Michael Mross

Sie haben sicherlich schon gemerkt, dass ab Sonntagabend etwas bei MMnews nicht stimmte.

Um es kurz und knapp zu machen: Ich saß in einem Café. Plötzlich zielte ein Auto von der Straße auf die Position wo ich saß. Ich sah dem Tod in die Augen. Danach wurde alles schwarz.

Ich wachte wieder auf unter qualvollsten Schmerzen in einem Provinz Krankenhaus. Meine rechte Hand war nicht mehr da. Mein rechtes Bein fehlte. Mein linkes Bein war gebrochen. – Ich hatte laut Auskunft der Ärzte 2-3 l Blut verloren. Ich kam mir vor wie in der Hölle.

In den Cafe gab es noch andere Opfer. Der Fahrer war geflohen. Über die Hintergründe der Tat gibt es bis jetzt keine Erkenntnisse. Ich trug jedoch die schwersten Verletzungen davon.

Da diese vor Ort nicht behandelt werden konnte ging es mit einer zweistündigen qualvollen Reise nach Colombo ins Krankenhaus. Die abgetrennten und abgerissenen Körperteile waren zwar auch dabei in der Kühltruhe. Konnten aber nicht mehr angenäht werden.

Am Donnerstag werde ich mit einem Spezialflugzeug nach Deutschland geflogen. Von dort aus geht es in eine Spezialklinik. Mir geht es den Umständen entsprechend gut.

Quelle: http://www.mmnews.de/index.php/etc/67547-anschlag-gegen-michael-mross

Quelle : http://www.n-tv.de/panorama/Michael-Mross-bei-Unfall-schwer-verletzt-article17184246.html

 

Halten Sie durch Herr Mross -Sie schaffen das! Bin in Gedanken bei Ihnen und sende Ihnen Heilung und die besten Wünsche!
Danke an Kräutermume

——————————————————————————————-

UPDATE

Es ist wirklich wahr

verfasst von Cascabel, 09.03.2016, 13:01
(editiert von Cascabel, 09.03.2016, 13:02)

Hallo, Forum

Nachdem ich das gelesen hatte, rief ich ihn an. Weil ich auf seiner Seite werbe, habe ich auch seine Telefonnummer.
Es war wohl so, daß ein Autofahrer in einem Dorf auf Sri Lanka in eine

Menschenmenge gefahren ist, wo Michael Mross gerade saß.

Er hat sich in seiner ersten Äußerung – in seinem Zustand – eben nicht absolut korrekt ausgedrückt, wenn er schreibt, dass ein Auto auf ihn zielte. Ich hatte es so verstanden, das auf ihn geschossen wurde.

Es ist also absolut kein Schwachsinn.

Gruß aus Panama

Cascabel

Quelle : http://www.dasgelbeforum.net/forum_entry.php?id=398613

+++ Attentat auf Putin!?+++ Dutzende russische Generäle getötet!!! +++

Nach ersten Recherchen von uns, hielt sich Putin zur Zeit der massiven Explosion, nicht wie von den Attentätern erhofft, in der Nähe der Autobombe auf. Gute Nachricht – Putin lebt. Schlechte Nachricht – WW3-Gefahr massiv erhöht! Nachrichtensperre verhängt. Schwer an bestätigte Informationen zu kommen. Nach unseren Recherchen sind dutzende russische Generäle, auf einem Militärstützpunkt in der Nähe der östlichen syrischen Stadt Latakia, getötet worden, am Sonntagnachmittag! Der tödliche Angriff mittels Autobombe wurde angeblich begangen von zwei Oppositionsparteien, Ahrar al-Sham und der Bayan Bewegung.
Ahrar al-Sham behauptet, Dutzende von russischen Generälen wurden bei der Explosion getötet und verletzt. Entsprechend der Bewegung wurde die Ankündigung des Terroranschlags bis zum Mittwoch den 24.02.16 verzögert, um sicherzustellen , dass die Dschihadisten, die den Angriff begangen auch sicher in ihre Gebiete zurückkehren können.
Dr. William B. Berg berichtete auf seinem Blog am Freitag über den Anschlag…

http://beforeitsnews.com/war-and-conflict/2016/02/us-missile-takes-out-dozens-of-russian-generals-2460450.html

Da eine Nachrichtensperre verhängt war, ging er sogar so weit, diese Meldung auf Youtube zu veröffentlichen, zum Video :

Ausländische Medien berichteten verhalten darüber, Blogger waren da schon eifriger am Werk,

hier zu den Quellen:

http://www.ibtimes.co.uk/syria-russian-generals-killed-by-massive-car-bomb-latakia-military-base-1545814

http://endtimeheadlines.org/2016/02/russian-generals-killed-by-massive-car-bomb-at-latakia-military-base/

http://www.worldnewspolitics.com/2016/02/27/ww3-alert-us-missile-takes-out-dozens-of-russian-generals/

Wir bleiben weiter an der Sache dran und berichten dazu hier mit entsprechenden Links zu Quellennachweisen. Wissen ist Macht. Analysten und Rechercheteam by Souverän Jörg und Team . Redaktion WIM , Autor bei WiM – Wissen ist Macht.

Quelle : https://h-s-entress.de/?p=3629#

Gruß an den großen Bär – paß ja auf Dich auf, sie wollen Dir an Dein Fell….schön das Du lebst…..
Danke an Kräutermume

Der ganze angebliche Terror ist ein Krieg der Eliten gegen die Völker

Ein Video, das in der englischsprachigen Originalfassung binnen weniger Tage schon fast 700.000 Zuschauer hatte, gibt es jetzt auch in der deutschen Fassung.

Fazit: Der ganze angebliche Terror ist ein Krieg der Eliten gegen die Völker. Die Terrorbanden sind lediglich ihre Waffe. Vollkommene Destabilisierung, Angst, Verzweiflung und Chaos ist das Ziel, um eine totalitäre Regierung der globalen Eliten zu installieren.

Der Haß, der gegen Muslime im Allgemeinen geschürt werden soll ist ebenfalls ein Mittel. Opfer dieses Krieges sind die einfachen Menschen, die Bürger und auch die Flüchtlinge und Migranten, die ebenfalls als Waffe eingesetzt und verheizt werden, sagt Gearoid O’Colmain in diesem Video.

 

Original-Quelle : http://brd-schwindel.org/der-ganze-angebliche-terror-ist-ein-krieg-der-eliten-gegen-die-voelker/

 

Gruß an alle Völker der Erde ! UMREICHT EINANDER ALS MENSCHEN ! ALS BRÜDER UND SCHWESTERN !
RSVDR Arshan

Attentat auf Bürgermeister von Charkiw

Attentat auf Bürgermeister von Charkiw

STIMME RUSSLANDS Auf Gennadi Kernes, den Bürgermeister von Charkiw im Osten der Ukraine, wurde am Montag ein Attentat verübt.

Er wurde durch einen Schuss in den Rücken verletzt. Zurzeit kämpfen die Ärzte umsein Leben. Er hatte den Posten des Stadtoberhauptes seit 2010 inne.


Weiterlesen: http://german.ruvr.ru/news/2014_04_28/Attentat-auf-Burgermeister-von-Charkiw-1672/