Blond-Käfig-Substanzen-Schloß (ab 18 J.)

Was ist die Hintertür, welchen Schaden birgt deren §Nutzung§ und wieso verursacht die Menschheit ihrem Nachwuchs derartige „Probleme“?

Wer nicht mit dem lebendigen Gott in seinem Leben unterweg ist, könnte ein drastisches Energie-Problem haben.

§Dissoziativ§ heißt:
bleib schön auf Distanz zu deinem Körper, weil dieser muß nutzbar für Andere bleiben.
(Wir sind eine Einheit aus Geist-Seele-und-Körper).
Wie kann man die Einheit aus Geist-Seele-Körper zerrütten? Elektrische und andere Folter-Schmerzen, Vergewaltigungen und anderer Mißbrauch, Schlafmangel, alle anderen Bedürfnisse-Mangel, Einsatz von Substanzen, Hypnose, technische Beschallung, Musik-Frequenzen-Töne-Farben-Blink-Lichter …. alles bekannte Verfahren überall nachlernbar.
mm

In Frankreich hat Stan viel aufgedeckt, mit vielen Helfern, man sucht nach Flucht-Zonen um Mütter und Kinder zu sichern, weil ALLE Ämter, Uniformierten, Gerichte und sonstigen Institutionen bewirken, daß die Kinder in Mißbrauchs-Situationen verbleiben sollen!

hh

Banal, einfach und klar: wer es kompliziert ausdrückt, vertuscht.

anal-hell

Der Nachwuchs hat sehr viel Energie und ist sehr schutzlos und die Geschichte, wie man diese Kleinsten „nutzt“ wird aktiv weitergeschrieben. Heutzutage ist es die geld-einbringendste Industrie.

Wenn Frauen lästig sind, kann man was tun,
um ihnen zu „helfen“
– wer so was unterhaltsam findet?
(dieser Film ist unterhaltsam!)

Was ist DID praktisch gesehen?

Mache ein Kind zu einem Medium,

(beginne idealerweise ab Empfängnis
oder unter 2 J.)

so daß xy in
es eindringen kann, um es zu nutzen.

Wie? Extreme Folter nach Systemen,
die teilweise tausende von Jahren alt sind.
Wozu der Umstand?
Lucifer will Meschen nutzen für seine
Untergebenen, auf bekannte Weise.
Damit belohnt er seine Geister-Dämonen;
und die Menschen, die Kinder
abrichten und einsetzen, konsumieren und schädigen und entleiben,
bekommen
Ruhm-Geld-Rang-Güter-Schutz
und sehr viele Drohungen/Erpressungen, die wahr
gemacht werden, bei Ungehorsam.

Klick

Wenn man so manchen verhafteten Verbrechens-Täter fragt: was-wieso-wann-wozu,
dann sagen sie durch die Bank:
Ich war das nicht, ich weiß nichts, ich bin unschuldig.
Sie haben Recht, weil es ist so, wie sie es sagen!
Sie wurden genutzt, benutzt, abgerichtet und das alles in der Suppe von Amnesie und extrem strengen Rede-Erinnerungs-Verboten mit Horror-Folgen.
Nur mit den Methoden, die Amnesie umgehen und einen Menschen in seiner Gesamtheit ansprechen, kann das was-wieso-wann-wozu ans Licht kommen,
samt Auftraggebern, Programmierern und sonstigen Teams.
Im Grund lohnt es sich nicht mit solchen Tätern zu reden, sie haben Roboter-Gleich
funktioniert und waren im Detail vorbereitet und trainiert. Das wissen die
uniformierten Helfer auch, aber „man“ spielt ja diverse Rollen,
um die Öffentlichkeit mit einer passenden Story zu bedienen und
irgenwer muß dann (leider) in den Knast und wie wir wissen,
sind die, die im Knast sind, die Falschen und alles geht weiter, wie zuvor.

Das neue Buch von Fiona Barnett ist hier sehr hilfreich zum Lernen. (kostenlose pdf, leicht nach-surfbar)

Was hat weltweit den direkt Betroffenen geholfen?

  • Orientierung der eigenen Gesamtheit (Geist-Seele-Körper) mit Rechten und nutzbaren Gesetzen des wahren Lebens (nicht menschliche Gesetze) Ziel: sich selber vertrauen und von dort weitergehen. Sich an alle „übernatürlichen“ Hilfen erinnern, die erlebt wurden.
  • Instant Erleichterung: Selbst-Deklarationen, lebendige Gebete, die universellen Rechte für sich abrufen und empfangen, ob bekannt oder unbekannt. Sich einfach umpositionieren.
  • Alles nutzen, was sonst auch hilft, und schnell online erlernbar ist:
    EFT, künstlerisches: Singen, Malen, sich Ausdrücken, li/re Hirn synchronisieren durch Musik/Gymnastik, natur-harmonisch Essen/Leben, Wilhelm Reichs Hinweise nutzen (Orgonite, Neo-Dyn-Magnete), Violet protection (Stewart Swerdlow)
  • fachliche Hilfen – heutzutage auch online-Austausch –  mit GKV-Zahlung oder rein privat oder auf Spenden-Basis …

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Laura: sehr einfach erklärt, praktisch sofort anwendbar, sehr menschlich-humorvoll

lernen-1

sp-4.png

e8

 

 

 

 

 

 

 

Die UN wirkt mit bei den LGBT-Trends!

Was bedeutet Frieden in den Augen der UN?

Das Büro des Hohen Kommissars für Menschenrechte der Vereinten Nationen unterstützt eine sexuelle Revolution: Es geht darum die Legalisierung und die uneingeschränkte Unterstützung des Transgenderismus zu erreichen (…)

Der „Human Rights Council“ (Menschenrechtsrat) der Vereinten Nationen – dem übrigens einige der rücksichtslosesten Diktaturen der Welt als Mitglieder angehören – löste letzte Woche globale Empörung aus, als er einen UN-Offiziellen ernannte, dessen Aufgabe es sein soll, die Normalisierung der Homosexualität und des Transgenderismus in der ganzen Welt zu überwachen. (…)
Nur 23 Mitgliedsregierungen stimmten für die Schaffung dieser neuen Abteilung, während 18 dagegen stimmten und sechs sich enthielten. (…)

Obdachlos und LGBT

Aber auch mehrere europäische Regierungen und Mitglieder der globalen „LGBT-Kerngruppe“ (lesbisch-schwul-bisexuell-transgender), zu der auch Obama und die EU gehören, spielten eine Schlüsselrolle, um diese Agenda der UN-Menschenrechtsorganisation aufzudrängen, schreibt die Webseite „Humans are free“.

Diese Agenda und diejenigen, die sie durchdrücken wollen, sind zum großen Teil selbst Kinderschänder und scheinen die UN unterwandert zu haben. Schon 2017 meldete die Nachrichtenagentur AP,  dass ein Kindersex-Ring innerhalb der UN Tausende Kinder auf Haiti systematisch missbraucht haben – gegen Plätzchen, Essen und ein paar Dollar. Aber auch, als das Verbrechen aufflog, geschah den Tätern nichts. Im Februar 2018 erhob Andrew MacLeod, einehemaliger, hochrangiger Mitarbeiter der Vereinten Nationen, schwere Vorwürfe gegen die Organisation. Er will ermittelt haben, dass UN-Mitarbeiter während der letzten 10 Jahre wahrscheinlich bis zu 60.000 Vergewaltigungen begangen haben. MyLeod erstellte ein Dossier, das seine Vorwürfe belegt und ließ es der damaligen Ministerin für internationale Entwicklung, Priti Patel zukommen. McLeod schätzt, dass weltweit 3.000 Pädophile unter der menschenfreundliche Flagge der UN arbeiten. (…)

UN-Soldaten vergreifen sich
(der Stärkere kann alles haben)

Die Zahl von 60.000 Vergewaltigungen durch UN-Angestellte (während der letzten zehn Jahre) ist eine Hochrechnung und stützt sich auf einen UN-Bericht aus dem Februar 2017. (…)

Diese Verbrechen seien hauptsächlich von Angehörigen der UN-Friedenstruppen („Blauhelme“) verübt worden.

Bei dieser Zahl handelt es sich aber nur um die bekannt gewordenen Fälle. Die Dunkelziffer dürfte weit, weit höher liegen. Selbst in Großbritannien, so stellte sich heraus, wurden nur 14% zur Anzeige gebracht. (…)

Kekse gegen Unterleibsnutzung

Was ein Wahnsinn: Die Kinderschänder in den Friedensarmeen der Vereinten Nationen benutzen womöglich ihren edlen Auftrag auf der ganzen Welt, um  Kinder zu vergewaltigen und sexuell auszubeuten?

(Ein Sprecher der UN, der in der Öffentlichkeit erklären soll, was da geschehen ist, verliert die Fassung. Der Mann weint, da er selber vermutlich auch eine Akte von sich und einem Kleinsten in Intimposen hat, die ihn erpreßbar machen? Viele wollen entweichen, trotz Top-Job, und die Verbrechen nicht mehr mittragen.

In den Top-Jobs gibt es kaum jemanden, der der „Honig-Falle“ entging. Abgerichtete hochgestylte Kinder werden bei entsprechenden Parties auf die mit Kameras ausgestatteten Zimmer geschickt, um ihren Job zu machen, sonst werden sie bestraft.

Nach vollzogener Tat, gibt es dann belastendes Material, das die Kanditaten gefügig macht. Das Mindkontrollprogramm, das Kleinstkinder abrichtet, heißt Sexy Sadie, sie beherrschen jede Art von Verführung und Sex Dienstleistung.) (Symbolfoto)

Aber wie konnte es überhaupt so weit kommen? Wieso wird alles unter den Tisch gekehrt? Und warum  werden diese Raubtiere nicht verhaftet, angeklagt und zur Rechenschaft gezogen? Dahinter muss jemand oder eine Organisation stehen, der oder die mit sehr viel Macht und Geld ausgestattet ist. Eine der Antworten heißt anscheinend „NAMBLA“ (North American Man-Boy Love Association – Nordamerikanische Mann-Junge Liebes-Vereinigung). Eine Organisation, sich vehement für die Legalisierung der Pädophilie einsetzte, mittlerweile aber von der Bildfläche so gut wie verschwunden ist. Ihre Parole lautete „Sex before eight – or it’s too late“  (Sex vor 8 oder es ist zu spät).

Wer, lieber Leser, soll der größte Beitragszahler sein? Der größte Beitrag von NAMBLA kommt (laut Humans Are Free) von … George Soros. Hier haben wir jemanden, der mit viel Geld und Macht ausgestattet ist.

Die Pläne, Sex mit Kindern als ganz normal zu verkaufen, dürften aber nicht aufgehen. In Washington sammelten sich schon 2017 Tausende vor dem Weißen Haus um gegen die Pädophilen-Kreise der Eliten zu protestieren.

Addendum – Quellen, bitte selber nachrecherchieren!

Wir haben eine Anfrage von einem Leser zu der Behauptung der Seite „Humans are free“ Soros finanziere die NAMBLA, bekommen. Woher wir denn wissen wollen, dass George Soros der größte Finanzierer von NAMBLA sei. Das behauptet die Seite Humans are free, nicht wir. (…)
Wenn man auf diesen hinterlegten Link bei „Soros“ klickt,  öffnet sich diese Seite:

http://www.freerepublic.com/focus/f-news/2626827/posts
Dort werden die Verknüpfungen und Beziehungen zwischen den Soros-finanzierten Organisationen, Kevin Jennings, Soros und auch NAMBLA gut beschrieben. Sehr ausführlich werden diese Verstrickungen in der dreiteiligen Recherche „NAMBLA-gate: The Strange Case of Kevin Jennings“, (weiter unten bei den Links) beschrieben.

Bei Eingabe der Suchwörter kommen die entsprechenden Treffer.
_____________________________________________________

Anmerkung meinerseits:

Was zu viel ist , ist zu viel.
Die Vereinten Nationen ( UN ) , welche sich als die Herren über die Menschenrechte darstellen, verletzen hiermit ihre eigene Charta.
Jetzt ist es Zeit endlich weltweit gegen Kinderhandel,  Kindesmißbrauch und Pädophilie vorzugehen. Die Indizien verdichten sich!

Das Leben von Kindern ist unantastbar, ihre Sicherheit muß allerhöchste Priorität haben. Jegliche Art von Gewalt gegen Kinder ist auf das schärfste zu verurteilen!

Arshan

Firmen, dessen Logos Zeichen der Pädophile und anderen widerwärtigen Szenen enthalten – Absicht, Mittäterschaft oder Unwissenheit?

Viele Firmen tragen – ich will hoffen, unwissend – Logos zur Schau, die den Phädophilen-Szenen, Nekro-Szenen und anderen satanischen Richtungen angehören…

Da fragt man sich, ist es wirklich Unwissenheit?
Sind sie Mittäter ? Mitläufer ? Oder ist es ihnen egal, welches Logo ihre Firma repräsentiert???

Sollten die Firmen sich angesprochen fühlen…..Logos kann man jederzeit ändern oder umgestalten!
TÜV Rheinland Unternehmen...
Dieses Zeichen ist das angedeutete Zeichen für Jungenliebe
in der Pädo-Szene bestens bekannt – beim TÜV Rheinland, wie es
aussieht, nicht….

Unwissenheit oder Absicht?

————————————————————————————————-
Diese Zeichen steht für das „Allsehende Auge / Illuminati“ und in der Nekro-Szene
auch für Nekrophilie ( Sexualverkehr mit Leichen…).Das „Leben“ (rote Striche, Halbwirbel) ist entwichen, übrig bleibt der tote „Körper“
(schwarzer Punkt, Kopf, Tod)…

Unwissenheit oder Absicht?

————————————————————————————————————————–

Dekra-Logo
Hier finden wir auch wieder – nur Seitwärts gedreht, das Zeichen für Kinderliebe…

Unwissenheit oder Absicht?

————————————————————————————————————————–
  
Dieses Zeichen (getrenntes Herz) ist in gleich mehreren Szenen bekannt und steht auch in ihnen für fast genau dasselbe….
1. in der Nekro – Szene steht es für „Analverkehr“ und auch für „Selbstbefriedigung zwischen den Brüsten einer toten Frau“ (Frau – Pyramide steht mit dem Kopf nach unten – weibliche Energie, erdbezogen, schwarz – tot)
2. in der satanischen Szene steht dieses Zeichen für anale Vergewaltigung, um Satan/Luzifer zu ehren und zu erinnern, welche „Qualen“ ihm von „Gott“ zugefügt wurden und werden…
(anschließend wird das Opfer rituell hingerichtet, damit das „Opfergeschenk“ vollzogen ist.
3. in der Sado-Maso-Szene steht das Zeichen auch für Analverkehr, bzw, anale Vergewaltigung

Unwissenheit oder Absicht?

——————————————————————————————————————————-
Dieses Symbol ist in einschlägigen Szenen eine sehr widerwärtige Angelegenheit …

1. Es steht in der Pädophilen-Szene nämlich für Liebe mit Säuglingen mit anschließender ritueller Opferung (schwarz – tot).

Im Szene-Jargon heißt das auch so :
„Sehr zartes (junges) Frischgemüse (Frischfleisch), zum An,-und Großziehen, zum Verzehr geeignet“…

Die linke Seite zeigt das Baby, welches von einem Mann gehalten und geküßt wird (rechte Seite Männerkopf)
 
 
 2. In der Nekroszene ist es ebenfalls bekannt und steht für Sex mit toten Babys….
3. Genauso in der Sado-Szene steht es für Babyliebe mit anschließendem Tod durch Strangulierung…
4. In der satanischen Szene steht es ebenfalls rituelle Opferung eines Babys mit vorhergehenden „sexuellem Mißbrauch“….

Unwissenheit oder Absicht?

——————————————————————————————————————–
  oder auch als „Langnese Eiskrem“ bekanntes Logo
Diese Zeichen, das „Doppelherz“ ist in der Pädophilen-Szene ein best bekanntes Erkennungszeichen…
 

Das Doppelherz (ein großes Herz umrahmt ein kleineres Herz) ist ein Symbol, das Pädophile verwenden, um sich gegenseitig ihre Vorlieben anzuzeigen.

Es wird auch verwendet, um Kinder anzupreisen/ anzubieten
Es steht für sexuelle Liebe mit Kindern. Vorwiegend eigentlich für Mädchen.
Wofür welche Farben stehen, erkläre ich unter den Bildern.
Hier das Langnese -Logo aus Deutschland und diverse andere mit dem selben Logo :
   
     
    hier sogar bis zum Töten…“Snuff-Videos“ z.B.
  
Roter Untergrund und rotes Herz in weißem Herz :
Mädchen von 10 – 12 (maximal) Jahren
Weißer Untergrund und weißes Herz in rotem Herz ( z.B. Unilever, Selecta, Roloff ) :
Kleine Mädchen von 2 – 5 Jahren, maximal 6 Jahren
Orangener Untergrund und orangenes Herz in weißem Herz :
Mädchen von 6 – 7 Jahren
Ockerfarbener Hintergund und  ockererfarbenes Herz in weißem Herz :
Mädchen von 7 – 10 Jahren
Lila Untergrund mit lila Herz in weißem Herz (ganz übel…) :
Sodomit Gateway Signalfarbe (Sodomie)
„CODE MOB“
Steht für Kinder von 2 – 12 Jahren, welche von Tieren „begattet“ oder mißbraucht mit Tieren werden, sowie für sexuelle Handlungen, welche die Kinder an Tieren ausführen müssen. (siehe Logofarben in der Mitte des letzten Bildes – KIBON)

Zoophilie, umgangssprachlich besser unter dem Begriff „Sodomie“ bekannt, bezeichnet den sexuellen Umgang mit Tieren, wobei offen bleibt, ob es immer zur Penetration, also quasi zum Geschlechtsverkehr zwischen Mensch und Tier kommt, oder ob Mensch oder Tier zum Orgasmus kommen. Offiziell wird Zoophilie den Paraphilien zugeordnet.

Für den sexuellen Umgang mit Tieren werden Hunde, Pferde, Ziegen und Rinder missbraucht, grundsätzlich keine Katzen (außer Großkatzen im Bereich Zoo-Sadismus). Rund 85 Prozent der zoophilen Kontakte entfallen auf Pferde und Hunde.
Im asiatischen Raum werden auch Hühner, Fische, Mäuse und kleine Schlangen missbraucht, von denen einige teilweise noch beim Sexualakt getötet werden, um die orgastische Stimulation durch die Todeszuckungen noch zu intensivieren.
(Quelle : PETA)

Weißer Untergund und weißes Herz in rosanem Herz :
Allgemein bekanntes Erkennungszeichen für Mädchenliebe in der Phädo-Szene

Unwissenheit oder Absicht?


Ältere bekannte Logos, Erklärung folgt wieder am Ende der Bilder :

ROXY (Musik-Label)

ROXY :
Hände die ein Herz formen mit einem weißen, angedeutetem Herz, mittig ein blaues angedeutetes Herz steht in der Pädo-Szene für  “ Jungenliebe“ – Sex mit Jungen. In rosa Farbe für Mädchen.
Dafür steht ebenfalls das blaue Dreick, welches wir z.B. beim TÜV Rheinland in Andeutung finden.

Rosa Herz und weißes Herz innen :
Steht in der Pädo-Szene für „Mädchenliebe „, Sex oder sexuelle Handlungen mit Mädchen, Vorliebe für Mädchen.

Schmetterling mit rosa und blauen Flügeln :
Steht in der Pädo-Szene für „Kinderliebe“, Sex oder sexuelle Handlungen mit Jungen oder/und Mädchen. Kinder-Liebhaber / Liebender, Vorliebe für Kinder

Logo mit dem Doppelherz und dem Dreieck:
Steht in der Pädo-Szene für aktive Internet – Plattform / Forum /Chat und den Sozial-Medien z.B. FB, Instagram, Twitter ect. und für diverse andere „Kleinclübchen“.

Logo mit blauem Dreieck :
Steht in der Pädo-Szene für „Jungenliebe“, Sex oder sexuelle Handlungen mit Jungen. Jungen-Liebhaber / Liebender, Vorliebe für Jungen

Das „gekritzelte“ Schneckenhaus in blau :
Steht in der Pädo-Szene für „Vorliebe für kleine Jungen“.


Quelle :
Liebe Freunde, die genug haben von solchen Schweinen und recherchieren oder recherchiert haben… Menschen aus der Film,-und Musikbranche, Betroffenen, freien Journalisten…

Alles Menschen, die gegen solche Machenschaften sind und solche „Wesen“ (denn Mensch sein ist anders) lieber gestern schon also morgen elemieren würden, wenn sie dürften…jedoch hin und wieder sich auch nicht mehr beherrschen können… und tja, da geht dann der Eine oder Andere doch mal eben….völlkommen nachvollziehbar für mich!

Kräutermume

 

 

Lasst uns mal über Pädophile sprechen

 

Dem Tabuthema am Rande der Gesellschaft,
werden diesen krankhaften Neigungen und Taten viel zuwenig Beachtung geschenkt.

Was sind das für Menschen, wie halten sich diese bedeckt?
Im Darknet orientiert man sich „safe“als Pädophiler, auf dieses ein Otto Normalverbraucher ohne spezielle Software keinen Zugriff erhält.

Das Darknet ist der Treffpunkt für Pädophile und illegale Handlungen schlechthin.
Hier geht es um Bestellungen von Kindern, um den Verkauf von Kinderpornos wie auch Fotos. Preise werden oft in Bitcoins angeboten. Aktivisten die sich in die Welt des Darknet wagten, bekamen einen Einblick in die Welt der Pädophilen wie sie agieren und kommunizieren. Kommuniziert wurde in fast allen Fällen in Codewörtern. siehe
(In diesem Forum geht es um einen User der Bildmaterial laut Code von sehr jungen Mädchen in Bitcoins zum Verkauf anbietet).

Eine andere Site aus dem Darknet : Sexy kleine tote Kinder

Die verschlüsselte Kommunikation von Pädophilen
Auch im ersten Bild ersichtlich wie dort kommuniziert wird.

Hot Dog = Junge
Pizza = Mädchen
Cheese = sehr junges Mädchen
Pasta = sehr junger Junge
Domino = Bondage
Sauce = Orgie
Chickenlover unbekannt ( nach eigenen Recherchen sind kleine Kinder allgemein gemeint )

Natürlich gibt es noch weitere Codewörter in der Kommunikation von Pädophilen und welche die sich unter anderen Ideologien austauschen.

Des weiteren orientieren sich Pädophile auch unter Logos. Das FBI stellte eine Liste der Logos und deren Bedeutungen aus.

Heute gibt es Personen die selbst aktiv gegen Pädophile vorgehen, alles aufzeichnen, dokumentieren und online veröffentlichen, da ihre Reporte von grossen Zeitungen und Nachrichten NICHT VERÖFFENTLICHT WERDEN. Eines von unzähligen Beispielen
siehe

.
Ein aktiv gegen Pädophilie vorgehendes prominentes Beispiel wäre auch Ashton Kutcher.


Wer deckt diese Menschen eigentlich?
Wenn es sich um hochrangige Verdächtigte handelt, sprich Leute mit viel Einfluss und Geld gehen wir davon aus, das diese gedeckt werden von Mitgliedern aus elitären Kreisen. Mitglieder der Bilderberg Group, Medienverantwortlichen und gekauften Schmiergeldern. Ein ähnliches Muster wie beim Doutroux Skandal in Belgien.
Bei Pädophilen mitten unter uns, als Teil der Gesellschaft bleiben diese krankhaften Taten in den Meisten Fällen oft unentdeckt. Diese Menschen verhalten sich unauffällig und agieren stets in ständiger Tarnung.

Der Pädophilen Skandal in Washington DC
Die Geschichte begann im Herbst 2016 in den USA nachdem die Enthüllungsplattform Wikileaks Emails veröffentlichte, in denen sich Hillary Clintons Wahlkampfmanager John Podesta in Pädophilen-Codewörtern unterhielt. Im Fokus der Mutmaßungen steht dabei auch das Lokal in Washington mit dem Namen „Comet Ping Pong“, des einflussreichen Unterstützers und Fundraisers der Demokratischen Partei, James Alefantis. Das Etablissement findet in den Podesta-Mails häufig Erwähnung. Comet Ping Pong wurde verdächtigt Adresse eines Pädophilen-Sexrings zu sein. Weiter tauchten immer mehr kuriosere Dinge auf, die diesen Verdacht verschärften.

Die  Podesta Mails
Am relevantesten unter den Merkwürdigkeiten wie dem „Pizza releated“ Handkerchief erschienen auch die Mails an hms@sandlerfoundation.org Codewort Cheese  ( junges Mädchen ) und der Satz der überhaupt keinen Sinn ergibt.
Zitat
Ps. „Do you think I’ll do better playing dominos on cheese than on pasta“ entziffert man die Codewörter kommt in etwa = ist es besser wenn ich ein kleines Mädchen oder einen kleinen Junge fessle? Domino soll für Bondage in der Pädophilen Szene stehen.

*Hier wird darüber gesprochen das Kinder (11, 9 und bald 7 Jährig) zur Ranch transportiert werden zur „Unterhaltung“. Zitat
Bonnie will be Uber Service to transport Ruby, Emerson, and Maeve Luzzatto (11, 9, and almost 7) so you’ll have some further entertainment. Siehe

https://wikileaks.org/podesta-emails/emailid/52098

*Würde gerne eine Pizza (Mädchen) für eine Stunde bekommen
https://wikileaks.org/podesta-emails/emailid/26345

*Alle Podesta Mails
https://wikileaks.org/podesta-emails/

Fragen die verschwiegen bleiben
Weshalb sagte der Sänger von Heavy Breathing 4 Jahre vor dem Skandal bei seinem Auftritt im Comet Ping Pong folgenden Satz:
Er mag die Klänge dieser Welt, worauf das Publikum mitstimmte und tönte: Und kleine Jungs und Kinder, darauf der Sänger mitstimmte mmh darauf hämisch lachte und antwortete wir sollten den Chef fragen, wir haben doch alle unsere Vorlieben mmh hihihi.

Weshalb löschte J. Alefantis seine verstörenden Posts auf seinem Jimmy Comet Account auf Instagram wenn er doch unschuldig sei? Woher stammen diese ganzen Kinder? Baby mit Kette an sich gebunden, Hashtag Chickenlover? Die Comments unter den Posts? Einige haben die Screens gespeichert, siehe Archiv_https://www.google.ch/search?q=jimmycomet+instagram+archive&client=firefox-b&dcr=0&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwixqbGdiLfWAhVDXBQKHeenDc8Q_AUICigB&biw=1525&bih=709#imgrc=_

Weshalb sagte Tony Podesta der ebenfalls pädophile Bruder von John Podesta dem Washington Live Magazin als er zu seinen Favoriten der Kunst befragt wurde dass er die Kunst von Biljana Djrudjevic mag? Welche bekannt ist, für ihre Werke von misshandelten, missbrauchten Kindern..(siehe http://washingtonlife.com/2015/06/05/inside-homes-private-viewing/).
Selbst besitzt er zuhause ein „Kunstwerk“ von ihr siehe Bild oben im Artikel. Desweiteren hängt noch ein Knabe ohne Kopf in Gold über seiner Treppe Siehe Artikel
Hier noch ein Einblick der Werke von Biljana Djrudjevic die Tony Podesta so toll findet…

Weshalb sehen die Täter auf den Fahndungsbilder im Fall Madeleine Mc Cann den Podestas Brüdern so ähnlich mit denen das Mädchen gesichtet wurde? Quelle http://www.rp-online.de/panorama/deutschland/fall-madeleine-mccann-polizei-veroeffentlicht-neue-fahndungsfotos-bid-1.3746776

Weshalb stehen diese Personen in Kontakt mit dieser „Künstlerin“  Marina Abramovic, welche in den Mails zum „Spirit Cooking“ einlud. Kleiner Einblick davon

Hier eine Vernissage von ihr… wie man das auch immer sehen oder nennen möchte…

Weshalb steht John Podesta in Kontakt mitdem Kinderschänder Dennis Hastert welcher auch in den Mails erwähnt wird?
https://wikileaks.org/podesta-emails/emailid/48488

Weshalb entschuldigte sich der Journalist Alex Jones bei James Alefantis, nach dem er ihn in seiner Sendung beschuldigte?

Weshalb änderte Besta Pizza in Washington DC, das pädophile Firmen Logo ruckartig als der Skandal publik wurde. Wer nichts zu verbergen hatt braucht doch nichts zu vertuschen..
Auf Google Earth kann man das alte Logo noch einsehen.

Was bedeutet eigentlich dieses kranke Bild im Wahlkampfbüro von John Podesta?
Quelle Infowars

Was sind das eigentlich für Menschen die sich im Zentrum der Macht befinden? Die Pädophile „Kunst“ loben und an Zeremonien geladen werden, in denen Gemische aus Blut Sperma Plazenta etc verzehrt werden? Welche in Kontakt stehen mit Kinderschändern / in Pädophilen Kreisen a` la Dennis Hastert und J. Alefantis verkehren. In Emails in Pädophilen Codes kommunuizieren. Weshalb laufen diese frei herum? Ganz vergessen, natürlich weil sie Reich sind…

Interview mit Ronald Bernards
Bernards ist ein Ex- Mitglied der Finanzelite, und legt offen wie das ganze System in diesen Kreisen funktioniert und was Kinder damit zu tun haben…

Haben wir nichts gelernt aus dem Fall Dutroux? Den 27 toten Zeugen, dem Staatsanwalt Hubert Massa und dem ermittelden Polizist die sich beide angeblich selbst hingerichtet haben?
Als damals in Belgien unzählige Kinder verschwanden, als Sexsklaven verkauft wurden. Menschen die über belastendes Material verfügten, einfach ermordet. Keiner in der zuständigen Position wollte den Hinweisen nachgehen ausser diesen 2 toten Männern .

Es ist Zeit selbst aktiv zu werden… Schützt eure Kinder…
Der Grossteil der Beamten kümmert sich anscheinend lieber um „Temposünder“ statt diese erschreckende Anahl an Pädophilen inmitten unserer Gesellschaft herauszufiltern…

Porno, Peitsche, Pädophilie – Perversion im Klassenzimmer

Es ist an der Zeit eine „Regierung“ aus dem angemaßten „Amt“ zu entheben, die aus unseren Kindern willenlose Sex – Sklaven machen will.

Seht Euch diesen Beitrag bis zum Schluß an  –  UND HANDELT endlich !

Sogenannte Sexual – Wissenschaftler, die in meinen Augen nichts anderes als
Kinderf … er sind, erheben „Lehrpläne“ zum Biologie – Unterricht.
Hiermit wird explizit gegen das Vorrecht der Eltern gemäß Art. 6 GG verstoßen.

Eine solche Regierung, die dieses gut heißt gehört endgültig auf den Müllhaufen der Geschichte.
Arshan

Lisas feuchte Scheide im Kindergarten

Nicht nur in Berlin, wo bereits Grundschüler dringend explizit sexuell aufgeklärt werden müssen, auch in der Schweiz werden kleine Kinder vom Staat sexuell belästigt. Anders kann man das nicht mehr ausdrücken. Um es klar zu sagen, in der Schweiz schon früher als in Berlin, nämlich im Kindergartenalter. Dahinter steckt Methode, dahinter steckt ein Plan! Lesen Sie bitte diese Zitate:

Die Illustra­tionen in einer der staatlichen Dreck-Fibeln “zeigen beispielsweise, wie eine nackte Frau («Lisa») einem nackten Mann («Lars») ein Kondom über den erigierten Penis streift. Mehrere Abbildungen halten den Geschlechtsverkehr fest. Wiederholt streckt Lars sein steifes Glied dem Betrachter (also Kindergärtlern und Primarschülern «ab 5») entgegen”. Und dazu die Texte – wohlgemerkt für Vorschulkinder:

Wenn Lisa das Schmusen mit Lars schön findet, wird ihre Scheide warm und feucht», heisst es im Aufklärungsbuch. «Die Scheide ist wie eine kleine Höhle. Ihre Öffnung befindet sich zwischen Lisas Beinen. Hier lässt sich Lisa von Lars besonders gerne berühren und streicheln.» Und weiter: «Wenn es für beide besonders schön und aufregend ist, kann Lars seinen Penis in Lisas Scheide schieben. Wenn die Scheide feucht und der Penis steif ist, geht das ganz leicht.» Bewege Lars seinen «Penis in Lisas Scheide vor und zurück», könne das zu einem «Orgasmus» führen, werden die ­Kindergärtler belehrt.

Für Jugendliche rät dann eine staatlich finanzierte Seite namens http://www.lilli.ch:

Wenn du allein bist, solltest du dich erst mit deinen Fingern oder kleineren Objekten stimulieren, bevor du grössere Objekte in den After steckst. Wenn ihr zu zweit oder mehr seid, streichelt und/oder leckt zuerst die Öffnung und auch den Damm, oder was immer sonst ihr zur Stimulation tut, und steckt dann vorsichtig einen Finger in den After, massiert, steckt dann zwei Finger hinein und weitet die Öffnung so sanft aus.

Da stellt sich die Frage, wer hat eigentlich ein Interesse daran, kleinen Kindern und Jugendlichen diesen Scheißdreck ins Hirn zu befördern? Die aktuelle WELTWOCHE 40/2011 ortet die eigentliche Quelle dieser perversen Indoktrination von kleinen Kindern und Jugendlichen schlicht und einfach in der Schwulenbewegung. Und das passt ausgezeichnet auf Berlin, wo im offiziellen Aufklärungskoffer Materialien aller Art liegen, welche die normale Familie höchstens als ein altmodisches Modell unter vielen modernen darstellen und wo im Märchen ein Prinz einen Prinzen heiratet. Ja, den ganzen kinderschrecklichen Dreck haben wir eindeutig der schwulen Lobby zu verdanken! Heult nur wieder auf, es ist so!

gefunden bei: http://www.pi-news.net/2011/10/lisas-feuchte-scheide-im-kindergarten/