Von deutschen Mainstreammedien verschwiegen:

Tafel-Mitarbeiterin:

»Flüchtlinge schmissen unser Essen weg«

»Flüchtlinge« erhalten in Deutschland ein quasi Rundum-Sorglos-Paket mit Unterkunft, Vollverköstigung und allem Brimborium. Trotzdem drängeln sie sich in die Schlangen an den Tafeln, verdrängen dort wirklich Bedürftige und werfen dann zu allem Überfluss das Essen auch noch weg.

Quelle: Tafel Essen / keine Verfügungsbeschränkung

In Deutschland gibt es knapp 1.000 Tafeln mit mehr als 2.000 Tafel-Läden. Sie geben Lebensmittel und dinge des täglichen Bedarfs an Bedürftige aus. Es ist gut, dass es sie gibt, denn die Armut in Deutschland greift immer weiter um sich. Allerdings ist es auch traurig, dass es sie geben muss, in einem Land, in dem es den Menschen angeblich so gut geht wie noch nie zuvor (Merkel). Die große Zahl der Tafeln beweist, dass die Merkelsche Sozialpolitik krachend gescheitert ist.

Doch nicht nur wirkliche Bedürftige reihen sich in den Schlangen vor den Ausgabestellen der Tafel ein. Immer öfter finden sich dort auch vollversorgte »Flüchtlinge« ein, die vor Ort randalieren und pöbeln und die wirklich auf die Hilfe der Tafel angewiesenen Menschen verdrängen. Das führte dazu, dass bestimmte Tafeln die Ausgabe an »Flüchtlinge« verweigerte respektive die Aufnahme dieses Personenkreises in die Kundenliste beschränkte. Erst dieser Schritt sorgte dafür, dass die deutschen Mainstreammedien und Altparteienvertreter darüber berichteten und sich unisono beschwerten und sofort reflexartig die Rassismuskeule schwangen. Über die Ursache, die zu diesem Entchluss führte, wurde aber wieder einmal der Mantel des Schweigens auszubreiten versucht.

Dieser Vorgang wiederholt sich permanent. Denn auch der Bericht über eine Tafel-Mitarbeiterin in Frankfurt am Main kann lediglich in einem nichtdeutschen Medium, dem Wochenblick aus Österreich, nachgelesen werden. Sie berichtete davon, dass die »Flüchtlinge«, trotz bekannter Rundum-Versorgung, sich in der Tafel Lebensmittel holten, um diese dann achtlos wegzuschmeißen. Für die deutschen Mainstreammedien ist dieses skandalöse Verhalten aber keine Berichtersattung wert.

 

Quelle: https://www.freiewelt.net/nachricht/tafel-mitarbeiterin-fluechtlinge-schmissen-unser-essen-weg-10075238/