Von 800 „minderjährigen“ Flüchtlingen 600 volljährig: Dänemarks Röntgentest enttarnt Altersbetrüger

Mit einem Röntgentest wurden in Dänemark im großen Umfang Migranten bei der Alterslüge erwischt: In 600 von 800 Verdachtsfällen hatten sich Erwachsene bei ihrer Registrierung als Minderjährige ausgegeben.

496812792-640x397

Migranten in Dänemark mogelten während ihrer Registrierung beim Alter, um Asyl als Minderjährige zu beantragen. Das berichtet der Dänische Immigrationsdienst (DIS), nachdem bei 800 Asylsuchenden das Alter medizinisch bestimmt wurde. „Mail Online“ berichtete.

Um das Alter von verdächtigen Personen zu klären, machte man Röntgentests an deren Knochen und Zähnen. Das Forensische Institut der Universität Kopenhagen stellte fest, dass 600 von 800 Migranten in Wirklichkeit bereits über 18 waren.

Beantragt man als Minderjähriger Asyl in Dänemark, hat das verschiedene Vorteile. So dürfen Kinder zum Beispiel ihre Eltern nachholen.

Die Zahlen zeigen: Das System funktioniert

Die Zahlen der Enttarnten seien „etwas Gutes“, kommentierte die dänische Integrationsministerin Inger Støjberg das Ergebnis: „Sie zeigen, dass das System funktioniert.“

“Der dänische Immigrationsdienst macht große Anstrengungen, um diejenigen zu entlarven, die betrügen und arbeitet daran, dies schneller hinzubekommen”, sagte Støjberg gegenüber „Jyllands Posten“.

Kritik gab es aber auch: Die Leiterin des Dänischen Flüchtlingsrats (DRC) warnte, die Tests könnten vielleicht nicht hundertprozentig korrekt sein. “Es gibt viele junge Leute, die nicht genau wissen, wie alt sie sind”, so die Chefin Eva Singer. In ihrer Heimat funktioniert die Registrierung vielleicht anders als in Dänemark, sagte Singer zu „Jyllands Posten“.

Der DIC gibt außerdem zu bedenken, dass Papiere von Migranten aus Ländern wie Afghanistan nicht automatisch zurückgewiesen werden. Wenn darin steht, die Person sei 17 Jahre alt, aber die Tests ergeben, sie ist 18 oder 19, wird die Person trotzdem als 17 registriert.

Hinsichtlich ähnlicher Probleme in Großbritannien bemerkte „Mail-Online“, es handele sich nicht um ein ausschließlich dänisches Problem. Großbritannien hatte im Oktober einen öffentlichen Aufschrei und Diskussionen wegen der Übernahme „minderjähriger“ Migranten aus Calais erlebt. Vor der Räumung des illegalen „Dschungel“-Flüchtlingslagers erlaubte das Königreich einem Kontingent von minderjährigen Asylbewerbern die Einreise. Das Problem war jedoch, dass offensichtlich nur sehr wenige der „Minderjährigen“ echt waren, was auf Fotos auffiel und auch die britische Regierung in Erklärungsnot brachte.

Hinzu kam, dass in einer britischen Pflegefamilie ein „Zwölfjähriger“ als 21-jähriger trainierter Dschihadist enttarnt wurde.

Aus Großbritannien wird berichtet, 5.000 erwachsene Migranten hätten sich in den vergangenen zehn Jahren  als Kinder ausgegeben. Offizielle Zahlen von Oktober berichten von 11.121 Alters-Streitfällen in Großbritannien, bei denen es sich bei 4.828 Asylsuchenden (45 Prozent) um Minderjährige handelte.

Quelle: http://www.epochtimes.de/politik/europa/von-800-minderjaehrigen-fluechtlingen-600-volljaehrig-daenemarks-roentgentest-enttarnt-altersbetrueger-a1995108.html

Gruß an die, die sich fragen, wann solche Tests hier durchgeführt werden, seit IM Erika im September letzten Jahres den „Freifahrtschein“ für jede Art von Flüchtling in die Welt brüllte- wird Europa mit frauenfeindlichen, vergewaltigenden Moslems geflutet ( wieviele als Terroristen dienen wird sich noch zeigen…) und aus Weihnachten wird ein Winterfest, der eigene Glaube im Land mit Füßen getreten…

Offenbar wird alles getan um den Bürgerkrieg zu forcieren…

 

gefuunden bei:

https://daserwachendervalkyrjar.wordpress.com/2016/12/08/von-800-minderjaehrigen-fluechtlingen-600-volljaehrig-daenemarks-roentgentest-enttarnt-altersbetrueger/

 

Danke an TaKi

Strafanzeige wegen Ausgabe von falschen Dokumenten genannt “Personalausweis” bzw. “Reisepass”

 http://www.online-strafanzeige.de/index.php?kat=berlin-online-strafanzeige

https://bewusstscout.files.wordpress.com/2014/04/1922294_501211986651985_198832852_n.png

Personalausweisgesetz
§ 5 Ausweismuster; gespeicherte Daten
(1) Ausweise sind nach einheitlichen Mustern auszustellen.
(2) Der Personalausweis enthält neben der Angabe der ausstellenden Behörde, dem Tag der Ausstellung, dem letzten Tag der Gültigkeitsdauer, der Zugangsnummer und den in Absatz 4 Satz 2 genannten Daten ausschließlich folgende sichtbar aufgebrachte Angaben über den Ausweisinhaber:
1. Familienname und Geburtsname,
http://www.gesetze-im-internet.de/pauswg/__5.html

Passgesetz
§ 4 Paßmuster
(1) Pässe sind nach einheitlichen Mustern auszustellen; sie erhalten eine Seriennummer. Der Pass enthält neben dem Lichtbild des Passinhabers, seiner Unterschrift, der Angabe der ausstellenden Behörde, dem Tag der Ausstellung und dem letzten Tag der Gültigkeitsdauer ausschließlich folgende Angaben über seine Person:
1. Familienname und Geburtsname,

http://www.gesetze-im-internet.de/pa_g_1986/__4.html

Tatsächlich handelt es sich bei beiden um FIRMENausweise, denn gem. HBG §17

Handelsgesetzbuch § 17
(1) Die Firma eines Kaufmanns ist der Name, unter dem er seine Geschäfte betreibt und die Unterschrift abgibt.
(2) Ein Kaufmann kann unter seiner Firma klagen und verklagt werden.

http://dejure.org/gesetze/HGB/17.html

Nur so ist es auch möglich einen freien Menschen als die wir alle geboren sind, “rechtlich” als Firma zu “verurteilen”

Die tatsächlichen Rechte jedes freien Menschen sind die unveräußerlichen Güter/Rechte:

Unter die unveräußerlichen Güter fallen vor allem die persönliche Freiheit, das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit, die Verwandtschaftsverhältnisse sowie sämtliche Staatsbürger- und Menschenrechte.

http://de.wikipedia.org/wiki/Unver%C3%A4u%C3%9Ferliches_Gut

Weitere interessante Links dazu:

“Personalausweis” ist Fälschung – Rückgabe und Kündigung des Vertrags aus wichtigem Grund

https://www.facebook.com/notes/alexander-e-schr%C3%B6pfer/personalausweis-ist-f%C3%A4lschung-r%C3%BCckgabe-und-k%C3%BCndigung-des-vertrags-aus-wichtigem-/617261651656227

“Reisepass” ist Fälschung – Rückgabe und Kündigung des Vertrags aus wichtigem Grund

https://www.facebook.com/notes/alexander-e-schr%C3%B6pfer/reisepass-ist-f%C3%A4lschung-r%C3%BCckgabe-und-k%C3%BCndigung-des-vertrags-aus-wichtigem-grund/617264998322559

Unveräußerliche Rechte jedes Menschen

https://www.facebook.com/notes/alexander-e-schr%C3%B6pfer/unver%C3%A4u%C3%9Ferliche-rechte-jedes-menschen/618990928149966

Die höchsten Rechte eines Menschen sind die Naturrechte, unveräußerlichen Güter

https://www.facebook.com/notes/alexander-e-schr%C3%B6pfer/die-h%C3%B6chsten-rechte-eines-menschen-sind-die-naturrechte-unver%C3%A4u%C3%9Ferlichen-g%C3%BCter/617960848252974

FIRMEN: DU!!!!, Bundesrepublik Deutschland, Polizei, Finanzamt, CDU, CSU, SPD, FDP, Grünen, Amtsgericht, Finanzamt, ARGE uvam.

https://www.facebook.com/notes/alexander-e-schr%C3%B6pfer/firmen-du-bundesrepublik-deutschland-polizei-finanzamt-cdu-csu-spd-fdp-gr%C3%BCnen-am/525826277466432

♥ ♥ ♥ ICH BIN Alexander, ein Mann aus Fleisch und Blut und ein freies Wesen der Schöpfung ♥ ♥ ♥

https://www.facebook.com/notes/alexander-e-schr%C3%B6pfer/-ich-bin-alexander-ein-mann-aus-fleisch-und-blut-und-ein-freies-wesen-der-sch%C3%B6pf/541948302520896

NWO – 666 etc. – Eine erfundene Geschichte!?!?! Wer diese glaubt wird selig und kommt in den Himmel und erhält 77 Jungfrauen :)

https://www.facebook.com/notes/alexander-e-schr%C3%B6pfer/nwo-666-etc-eine-erfundene-geschichte-wer-diese-glaubt-wird-selig-und-kommt-in-d/570424079673318

Wie treibt man die Menschen zur Mehrarbeit ? Und wie hält man die Menschen im Griff.

https://www.facebook.com/notes/alexander-e-schr%C3%B6pfer/wie-treibt-man-die-menschen-zur-mehrarbeit-und-wie-h%C3%A4lt-man-die-menschen-im-grif/551758431539883

Generell: https://www.facebook.com/Akquise?sk=notes

Wer das alles verstanden hat, weiß:

  • Das ganze Leben ist ein Spiel, an dem jeder freiwillig teilnimmt :D
  • Jeder entscheidet dabei selbst, ob er Spaß hat dabei oder nicht, denn alles geschieht nur in DEINEM Kopf

gefunden bei: https://bewusstscout.wordpress.com/2014/04/24/strafanzeige-wegen-ausgabe-von-falschen-dokumenten-genannt-personalausweis-bzw-reisepass/