Der totale Krieg: Geheimabkommen aus dem Jahre 1952 zwischen den USA und Russland ?

 

 

Der totale Krieg:

Die Berliner Zeitung hat ein weiterhin gültiges Geheimabkommen aus dem Jahre 1952 zwischen den USA und Russland (der früheren Sowjetunion) enthüllt.

Demzufolge werden sich die beiden Supermächte in einem möglichen künftigen Krieg niemals auf dem eigenen Territorium angreifen, vielmehr für einen Krieg mit atomaren Waffen »nur« auf Deutschland und Polen zielen und dort die Entscheidungsschlacht suchen.

Die beiden Supermächte, schreibt die Berliner Zeitung, seien sich darüber einig, dass im Falle eines Krieges im Heimatland »keine Scheibe kaputtgehen« werde.

Das sei der »ungeheuerlichste Verrat an einem Verbündeten« in der Geschichte, heißt es in der Berliner Zeitung.

http://www.berliner-zeitung.de/kultur/russland-und-deutschland-es-geht-nicht-um-die-krim,10809150,26844042.html

Bismarck würde sich im Grabe umdrehen, wenn er wüsste, was Deutsche sich hier von den Amerikanern aufbürden lassen.

Doch die USA können trotzdem ruhig schlafen: Sie wissen ja, was wir Deutsche, mit denen sie seit dem Kalten Krieg Blinde Kuh spielen, erst vor zwei Jahren erfahren haben. Und was sie sogar dem allertreuesten ihrer Partner, Konrad Adenauer, stets verschwiegen haben: Dass Kreml und Weißes Haus seit 1952 ein Geheimabkommen haben, demzufolge, sollte doch der Kalte Krieg in einen heißen ausarten, garantiert in Russland und Amerika keine Fensterscheibe kaputtgeht,

sondern „lediglich“ Polen und Germany weggemacht werden: Der ungeheuerlichste Verrat an einem Verbündeten, von dem je erfahren hat, wer noch Geschichte liest…

.

Nachtrag:

von dem restlichen Inhalt dieses Artikel distanzieren wir uns, insbesondere auf den Bereich Verrat an Russland….das Deutsche Reich hat Russland nie verraten…es war umgekehrt.

Ebenso die unterstellten “Angriffe von Österreicher und Deutsche auf die Ukraine”….die Ukraine hat im 2. WK mit der Wehrmacht gekämpft und nicht gegen! Geschichtsklitterung im üblichen Sinne…..

Was die Vertreter der BRiD angeht ist es unnötig über irgendeinem Verrat zu reden. So wird geschrieben, dass Adennauer 1952 die Wiedervereinigung mit Mittel- und Ostdeutschland verhindert hätte………Adenauer war nicht Vertreter des Deutschen Reiches und somit nicht berechtigt überhaupt völkerrechtlich gültige Abkommen auszuhandeln.

gefunden bei: http://deutschelobby.com/2014/05/04/der-totale-krieg-geheimabkommen-aus-dem-jahre-1952-zwischen-den-usa-und-russland/

Advertisements

11 Gedanken zu „Der totale Krieg: Geheimabkommen aus dem Jahre 1952 zwischen den USA und Russland ?

  1. Pingback: Der totale Krieg: Geheimabkommen aus dem Jahre 1952 zwischen den USA und Russland ? – zur Erinnerung | Der Honigmann sagt...

  2. Sind wir denn der Spielball, das Spielfeld für die Großmächte? Besonders für die USA, denn die kommen ja von weit her übers Meer. Das heißt, wenn die sich mit Russland anlegen, geht das am besten von Deutschland aus. Dieser Krieg würde , oder wird, sich dann garantiert in Europa abspielen. DE wird das Schlachtfeld.
    Gute Aussichten für alle die hier wohnen und die , die noch hier her flüchten. Sie sind dem Tod geweiht.
    Einen Krieg überlebt nur eine geringe Anzahl an Menschen. Das muß man einmal ganz nüchtern zur Kenntnis nehmen. Da kann man nur noch abschalten, auf NULL stellen. das Leben genießen , solange es noch geht.

    Gefällt mir

  3. ever since history began we have learned that wars are caused by the few paid n fought by the masses for the benefit of the elite Time we got them leeches to fight each other n leave ppl? to live in peace

    Gefällt mir

  4. Pingback: Es geht nicht um die Krim | DrFischerOnline.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s